007 Brot


Rezept speichern  Speichern

nur gerührt, nicht geschüttelt

Durchschnittliche Bewertung: 4.56
 (64 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 21.03.2012



Zutaten

für
100 g Sauerteig
500 g Roggenmehl
500 g Weizenmehl
4 TL Salz
1 TL Malz
750 g Wasser
5 g Hefe

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Tag 55 Minuten
Alles zusammen verrühren, bis keine trockenen Stellen mehr zu sehen sind. Dann für 24 Stunden abgedeckt in den Keller stellen.

Mit reichlich Mehl drei Brote formen und bei 250 °C Ober-/Unterhitze 15 Minuten und dann bei 200 °C 35 Minuten backen. Oder ein Brot formen und bei 250 °C 15 Minuten und bei 200 °C 45 Minuten backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DolceVita4456

Da wir nur noch zu zweit sind, habe ich die halbe Menge für das Brot genommen. Einzige Änderung, ich habe 1/2 Teelöffel Zuckerrübensirup mit in den Teig gegeben. Mein Teig stand über Nacht auch abgedeckt im Keller und war am anderen Morgen schön aufgegangen. Das Brot habe ich im Römertopf gebacken. Das Brot schmeckt toll und ist schön saftig. LG DoloceVita

09.04.2021 09:16
Antworten
Petra-Mohr

Einfach Hammer gut.Habe es in meiner Brotback Liste aufgenommen. Habe das Rezept doppelt gemacht. Einmal als Laib geformt und einmal in der Kastenform.

15.03.2021 08:37
Antworten
trishas-welt

Ich hab schon viele Brote in meinem Leben gebacken und probieren gerne immer wieder mal etwas neues aus. Aber dieses Brot ist eines der schlechtesten, die ich jemals gemacht gabe. Der Teig ist nicht aufgegangen und das Brot ist von innen klebrig, obwohl ich es noch ca. 30 min länger gebacken habe. Ich werde es nich einmal versuchen, daher heute erst mal keine Bewertung.

04.01.2021 16:17
Antworten
Gelöschter Nutzer

hallo, sehr lecker brot nur das perfekte rezept. lg omaskröte

03.12.2020 09:06
Antworten
capeena

Heute gebacken,der Teig war extreme klebrig,aber geschmacklich 100Punkte. Gibt es ab jetzt des öfteren. Danke für dieses leckere Rezept!

16.11.2020 18:14
Antworten
Fiorellla

Einfach und lecker - saulecker...sagte Sohnemann ; )

30.07.2012 11:43
Antworten
Gartenliebe

..Sternchen kommen noch, es ist noch nicht angeschnitten.. Hallo Kaffeeluder! Sagen kann ich schon, dass mir die Art der Zubereitung sehr imponiert - ist ja gar keine Arbeit so! Prima Vorbereitung und null Aufwand. Ich habe noch einige Leinsamen in den Teig gegeben, das machen wir bei Brot immer. ..leider ist es mir beim backen doof aufgerissen, aber das tut dem Geschmack sicher keinen Abbruch.. - Fotos sind schon hochgeladen und Deine Sterne folgen auf dem Fuße nach dem Anschnitt. LG von der Gartenliebe

21.07.2012 20:40
Antworten
Gartenliebe

Hallo Kaffeeluder, also Versuch 1: Mittig bleibt ein Klitschstreifen bei einem großen Brot. Frage mich, ob ich es zu kurz gebacken habe. Allerdings habe ich sowohl die vorgeschlagenen Temperaturen als auch die Backzeiten eingehalten, dann sogar nochmals um 10 Minuten verlängert. Trotz alledem. Geschmacklich allerdings war der Knurz und die Kruste wunderbar Versuch 2: 2 Brote. Backzeiten von Variante bei einem Brot eingehalten. Klopftest: Klingt nicht hohl. Also Verlängerung um insgesamt 15 Minuten. Klingt nun okay. Anschnitt erst am nächsten Tag - Mitte nicht mehr klitschig, aber dennoch klebt das Brot leider sehr... Eventuell hast Du einen Tipp für mich? Insgesamt ist Dein Brot wirklich sehr wohlschmeckend und ich ärgere mich sehr, dass auch ein zweites backen so erfolglos verlief. Wären es meine ersten Gehversuche im Brotsektor, okay, aber so - hm. ??? LG von der Gartenliebe, die auf Ideen für Abhilfe hofft, um auch in den Genuss des leckeren 007 zu kommen!

25.07.2012 19:53
Antworten
kathy1409

Hallo Kaffeeluder Ich habs ja auch schon gebacken und war sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Auch bei mir würde strikt nach Anweisung vorgegeangen. Grüße aus dem Norden von Kathy

05.07.2012 11:36
Antworten
kwr57

Hallo Kaffeeluder, ein herzliches Dankeschön für das Rezept. Habe gnadenlos, strikt nach Anleitung, gerührt und garantiert nicht geschüttelt und bin mit dem Ergebnis absolut zufrieden. Echt leckeres Brot! ....und damit das hier nicht so nackig bleibt habe ich Fotos auf den Weg geschickt. Liebe Grüße Korita

14.04.2012 18:32
Antworten