Backen
Hauptspeise
Party
Rind
Schwein
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Riesen-Hamburger

ein prima Partyrezept, wenn man viele Leute mit großem Hunger zufriedenstellen will

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

75 Min. simpel 21.03.2012



Zutaten

für
2 Pizza, rund, Belag nach Geschmack (z. B. American Style, TK)
2 ½ kg Hackfleisch
1 kg Bacon
1 kg Käse (Edamer oder Emmentaler), gerieben
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Gewürz(e) nach Wahl
1 Zehe/n Knoblauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 75 Min. Koch-/Backzeit ca. 40 Min. Gesamtzeit ca. 115 Min. Kalorien pro Portion ca. 1500 kcal
Nehmt den Bacon und webt ihn zu einem Netz. Das Ganze wird zweimal gemacht, sodass Ihr 2 Baconnetze habt. Heizt den Ofen auf 200°C vor und backt die Baconnetze, bis sie knusprig sind. Nehmt die übrigen Baconstreifen und scheidet sie klein. Die geschnittenen Baconstücke in einer Pfanne knusprig braten.

Würfelt die Knoblauchzehe und bratet sie, bis sie leicht braun ist. Würzt das Hackfleisch mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver und fügt die gewürfelte Knoblauchzehe hinzu. Formt das Gemisch dann zu einer großen Frikadelle.

Schiebt die Frikadelle in den Ofen und lasst sie bei 200°C 45 Minuten gar braten. Nachdem sie fertig ist, verteilt Käse auf der Frikadelle, sodass er schmilzt. Streut die Baconstücke darauf.

Bereitet die Pizza nach Anweisung zu. Legt eine Pizza auf eine Servierplatte und schichtet den Burger wie folgt:

Zuerst Pizza, dann Baconnetz, restlichen Käse, Frikadelle (mit Käse und Baconstücken darauf), Baconnetz, Pizza (als Deckel).

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.