Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.03.2012
gespeichert: 29 (0)*
gedruckt: 278 (1)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.02.2003
2.903 Beiträge (ø0,49/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Tofu, naturell
20 g Ingwer
100 g Rotwein, trocken 14 %
5 EL Balsamico di Modena
3 EL Sojasauce, (Tamari)
3 EL Ahornsirup
1 EL Wasser, o. Öl zum Braten
80 g Zwiebel(n), klein schneiden
2 Tasse/n Wasser, bei Bedarf, ca. 320 g
1 EL Tomatenmark, a. d. Tube
20 Körner Pfeffer, mörsern
1 EL Sojasauce, (Tamari)
1 Tasse Hirse, ganz, ca. 160 g ODER:
  Buchweizen, ganz ODER:
  Reis, (Vollkornreis)
  Wasser, kochendes
2 Tasse/n Wasser

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Tofu klein würfeln, in eine Schüssel oder kleinen Kochtopf geben, dazu 20 g Ingwer klein gehackt, dazu trocknen Rotwein, 5 EL Balsamico di Modena, je 3 El Tamari und Ahornsirup, alles vermischen, Tofu sollte fast bedeckt sein. Ca. 60-120 Min. ziehen lassen, eventuell Zwischendurch umwälzen.

In einen kleinen Kochtopf die Zwiebel in ein wenig Wasser o. Öl andünsten, den eingelegten Tofu samt Flüssigkeit, gemörsertem Pfeffer und Tomatenmark zugeben, kochen lassen, dabei Hitze reduzieren und evtl. etwas Wasser zugeben, evtl. abschmecken.
Von der Hitze nehmen und 1 El Tamari noch unterheben, nicht mehr aufkochen.

In der Zwischenzeit eine Tasse Hirse mit kochendem Wasser abspülen damit eventuell vorhandene Bitterstoffe entfernt werden, die Hirse dann in die 2 Tassen kochendes Wasser geben, Vorsicht! bei einem kleinen Kochtopf geht es schnell über den Rand, um dies zu verhindern einfach einen Holzquirl oder Metallquirl senkrecht o. schräg in den Kochtopf stellen.
Wasser aufkochen, Hitze reduzieren, ca. 6-20 Min, je nach Hirseart, mit geschlossenem Deckel. Ist das Wasser nun unterhalb der Hirseoberfläche, ca. 8-10 min ausquellen lassen, die Hirse ist dann fast weiß, trocken und schön körnig.

Hirse auf 2 oder 3 Essteller und darauf den Tofu verteilen.

Eigenes Rezept