Gemüse
Hauptspeise
Saucen
Reis
Schnell
einfach
Fisch
Kinder
Vollwert
gekocht
Getreide

Rezept speichern  Speichern

Dinkel mit Tomaten-Thunfischsauce für kleine Feinschmecker

tageskinderprobt und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 20.03.2012



Zutaten

für
1 Becher Dinkel
3 Becher Wasser

Für die Sauce:

1 EL Olivenöl
1 Zwiebel(n), feingehackte
1 Knoblauchzehe(n), feingehackte
2 EL Tomatenmark
1 Dose Tomate(n), gehackte
½ Dose Gemüsebrühe
1 Dose Thunfisch, im eigenen Saft
Thymian, frischer
1 Prise(n) Zucker
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Rezept reicht für mindestens 4 Kleinkinder mit gesundem Appetit. Es wurde ein Kaffeebecher als Maß verwendet.

Dinkel und Wasser mit etwas Salz aufkochen und ca. 15 - 20 Min. köcheln lassen. Er sollte schön weich sein.
Währenddessen die Sauce zubereiten. Dazu das Öl erhitzen, die Zwiebel und den Knoblauch darin anschwitzen. Tomatenmark zugeben und ebenfalls kurz anschwenken. Mit der Brühe aufgießen und aufkochen. Gehackte Tomaten zugeben und mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Alles köcheln lassen, bis der Dinkel gar ist. In den letzten 5 Kochminuten den zerkleinerten Thunfisch zugeben. Abschmecken.
Dinkel abgießen und mit der Sauce vermischen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

diana_kocht

ok, ich habe gedacht, du meinst "richtigen" dinkel. wir backen immer mit vollkorn und mahlen unser mehl selbst und nehmen dann auch die "richtigen" dinkel körner zum kochen. da ich es schon ewig nicht mehr gemacht hatte, war ich mir nicht mehr ganz sicher. ich habe die dinkelkörner nun ca. 8 stunden eingeweicht und dann 40 minuten geköchelt und dann quellen lassen...die soße dazu war lecker und meine tochter fands auch gut. liebe grüße diana

27.03.2012 07:38
Antworten
Koelkast

Ich hatte Dinkel von Al*i gekauft... ich habe jetzt keine Ahnung, ob der irgendwie vorbehandelt ist.... der ist jedenfalls nach ner knappen Viertelstunde OHNE Einweichen gar... für die Kleinen lass ich ihn ein wenig länger kochen. Es gibt auch ein Produkt, das heißt "Dinkel-wie Reis" ... steht wirklich so drauf... und das schmeckt den Zwergen auch klasse und ist genauso schnell gar, wie Reis. Alternativ kann man auch Ebly nehmen... schmeckt auch gut. LG Koelkast

23.03.2012 12:02
Antworten
diana_kocht

hallo, weichst du den dinkel vorher ein oder reicht es ihn zu kochen? liebe güße diana

23.03.2012 08:36
Antworten
Koelkast

Ich denke, die Menge Dinkel reicht locker für 3-4 Kleinkinder und 2 Erwachsene. Wer also nur für Kinder kocht, kann die Menge entsprechend verringern. LG Koelkast

21.03.2012 12:31
Antworten