Bewertung
(129) Ø4,53
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
129 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.06.2004
gespeichert: 3.957 (3)*
gedruckt: 16.391 (28)*
verschickt: 336 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.08.2003
2.197 Beiträge (ø0,38/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Weißbrot (frisches Kastenweißbrot)
200 g Schalotte(n)
50 g Butter
Ei(er)
  Salz und Pfeffer
1/2 Liter Buttermilch
  Muskat

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Vom Weißbrot die obere Rinde abschneiden und das Brot in 1 cm große Würfel schneiden. Die Schalotten in Butter andünsten, vom Herd nehmen und die Buttermilch dazugießen. Dann alles sofort auf die Brotwürfel geben und 5 Eigelb unterrühren. Alles sehr gut vermischen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Die Masse mindestens 2 Std. quellen lassen. Danach 2 Eiweiß steif schlagen und unterheben.

Die Masse in eine gebutterte Kastenform füllen und im vorgeheizten Ofen im heißem Wasserbad bei 180 Grad ca. 40 Minuten garen. Stürzen und in Scheiben schneiden.

Die Masse eignet sich auch sehr gut für das Backen in Portionsförmchen die dann natürlich kürzer gebacken werden (ca. 20 Minuten). Oder als Serviettenknödel die Masse in ein feuchtes, von innen geöltes Tuch geben, zur Rolle formen und in siedendem Salzwasser ca. 55 Minuten garen.