Rosenkohlgratin


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 20.03.2012 530 kcal



Zutaten

für
600 g Rosenkohl
n. B. Salz
1 kg Kartoffel(n), möglichst fest kochend
3 Tomate(n)
100 g Käse (mittelalter Gouda)
300 g Crème fraîche
½ TL Paprikapulver, edelsüß
1 Knoblauchzehe(n)
n. B. Muskat, gerieben
n. B. Pfeffer
1 EL Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 38 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 8 Minuten
Rosenkohl putzen und am Strunk kreuzweise einschneiden. In kochendem Salzwasser ca. 12 Minuten garen. Herausnehmen und kalt abschrecken.

Die Kartoffeln schälen, waschen, in Scheiben schneiden und in kochendem Salzwasser ca. 6 Minuten vorgaren.

Tomaten in Spalten schneiden. Den Käse grob reiben. Crème fraîche mit Paprikapulver, Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Die Knoblauchzehe halbieren. Eine Auflaufform mit Öl ausstreichen und mit dem Knoblauch ausreiben. Das Gemüse abwechselnd in die Form schichten und mit der Crème fraîche übergießen. Mit dem Käse bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 225°C ca. 20 Minuten überbacken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

PeachPie12

sehr gut, danke!

06.12.2018 10:34
Antworten