fettarm
Frucht
Frühstück
kalorienarm
Vegan
Vegetarisch
Vollwert
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Fruchtiges Vitaminfrühstück mit Haferflocken

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 19.03.2012



Zutaten

für
1 Grapefruit(s)
1 Orange(n)
2 EL, gestr. Trockenfrüchte, nach Wahl
3 EL, gestr. Haferflocken, kernige
1 Prise(n) Zimt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Grapefruit und Orangen mit einem scharfen Messer filetieren. Den Saft dabei in einer Müslischale auffangen, nach dem Filetieren die Früchte noch einmal kräftig ausdrücken. Die Filets evtl. kleiner schneiden und zu dem Saft in die Schale geben.
Die Trockenfrüchte entweder klein schneiden oder ganz lassen. Zusammen mit den Haferflocken zum Obst geben. Dann den Zimt darüber geben und gut mischen.

Man kann das Müsli nun sofort essen, oder z.B. über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen, dann sind die Haferflocken natürlich deutlich weicher.

Wer mag, kann auch noch ein paar Walnüsse, Haselnüsse o.ä. dazugeben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.