Orientalisches Orangen-Milchreis Gratin


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.44
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 19.03.2012



Zutaten

für
500 ml Milch
1 Orange(n), unbehandelt, Schale und Saft
1 Vanilleschote(n)
1 Prise(n) Salz
125 g Milchreis
2 Ei(er)
3 EL Zucker
1 EL Orangenblütenwasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Schale von der Orange abreiben und den Saft auspressen. Die Milch zum Kochen bringen und Reis, Salz und Orangenschale einrühren. Die längs halbierte und ausgekratzte Vanilleschote gesamt zugeben. Den Reis zugedeckt bei ganz sanfter Hitze in ca. 20 - 25 Minuten bissfest garen.

Den Backofen auf 225° vorheizen. Eier, Zucker, Orangensaft (ca. 75 ml) und Orangenblütenwasser cremig schlagen. Die gegarte Reismasse nach und nach darunter rühren. In 4 ofenfeste Portionsförmchen füllen und ca. 5 - 10 Minuten im Backofen überbacken bis die Oberfläche goldbraun ist.

Das Gratin lauwarm oder kalt mit einer filetierten Orange oder Orangenkompott servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Wolke4

Hallo, dieser Milchreis hat uns sehr gut geschmeckt, ist mal etwas anderes als Vanille oder pur. Wir fanden ihn überhaupt nicht fade, die Orangenschale gibt sehr viel Geschmack ab. Orangenblütenwasser besitz ich nicht, habe dafür ein paar Tropfen Orangenaroma hineingegeben. Ist abgespeichert und wird es sicher mal wieder geben. Liebe Grüße W o l k e

29.05.2020 07:49
Antworten
GourmetKathi

Das hat uns leider nicht so besonders gut geschmeckt. Es ist eher fade. Was daran orientalisch sein soll, habe ich auch nicht ganz verstanden, ich habe noch mit Kardamom und Zimt gewürzt und ein Orangenkompott mit Nelken dazu gemacht. Trotzdem nicht wirklich gut. GlG Kathi

25.01.2018 12:14
Antworten
EVA-S-PUNKT

Sehr einfach zu machen und wirklich lecker - allerdings hätten mir persönlich auch 2 Löffel Zucker genügt... 5 Sternchen blinken und ein Bild ist unterwegs...

01.01.2017 19:30
Antworten
Wirsing72

Sehr lecker!

29.12.2016 08:01
Antworten
SillyK

super lecker! Dachte erst, dass das viel zu viel Ei ist, aber am Ende hat alles genau gepasst!

29.05.2012 19:32
Antworten