Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Sommer
Pasta
Vegetarisch
Schnell
einfach
Herbst
gekocht
Camping
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Nudeln mit Möhren und Walnuss-Pesto

schnelles Pastagericht mit Möhren und würzigem Pesto

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 19.03.2012



Zutaten

für
2 Möhre(n)
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
1 Bund Petersilie
2 EL Walnüsse
3 EL Olivenöl
30 g Parmesan
Brühe, nach Bedarf
300 g Bandnudeln, oder Nudeln nach Wahl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die gewaschenen und geschälten Möhren längs in Scheiben hobeln. Zwiebel abziehen und fein würfeln.

Für das Pesto Knoblauch, gewaschene Petersilie, Walnüsse und 2 EL Öl mit einem Zauberstab fein pürieren. Parmesan reiben und unterrühren. Ggfs. Noch etwas Brühe zugeben und würzen.

Zwiebelwürfel und Möhrenstreifen ca. 5 - 10 Minuten im restlichen Öl dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Nudeln in Salzwasser bissfest garen und sofort mit Möhren und Pesto vermischen und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gartenfrau1

ich hab es gestern für meiner Enkelkinder gekocht, und siehe da, plötzlichen essen sie auch Gemüse. Und mir hat es auch geschmeckt. Schnell, einfach und preiswert. Da gilt es nichts zu meckern.

24.08.2017 07:23
Antworten
la_fleur_sauvage

Habe dieses Rezept nun schon öfter gemacht und verstehe gar nicht, dass es nicht mehr Beachtung findet. Es geht schnell und einfach, ist sehr lecker, dabei auch noch preiswert, gesund und absolut alltagstauglich.

09.08.2017 11:30
Antworten
xanthype

Hallö, einfach nur lecker. Schnell zubereitet. Habe ich nicht das letzte mal gekocht.

17.12.2015 14:23
Antworten
Versen

Hi! Das Rezept habe ich heute getest! War echt super lecker! Mache ich auf jedenfall nochmal. Beim dünsten der Möhren habe ich noch etwas Zucker zum verfeinern dazugestreut. Lg Versen

11.03.2013 12:24
Antworten