Kürbisküchlein mit Joghurt-Dip


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 19.03.2012



Zutaten

für
400 g Kürbisfleisch, vom Muskatkürbis
5 Ei(er)
2 EL Milch
Salz und Pfeffer
3 EL Kürbiskerne
3 EL Semmelbrösel
Öl, zum Braten
250 g Naturjoghurt
2 EL Öl
1 TL Minze, getrocknet

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Muskatkürbisfleisch fein würfeln und in Salzwasser ca. 15 Min. weich kochen. Abschütten und abtropfen lassen. Dann fein pürieren, in ein feines Sieb geben und ca. 10 Min. abtropfen lassen.

Eier mit Milch, Salz, Pfeffer und Kürbiskernen verrühren. Semmelbrösel und Kürbispüree unterrühren. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Mit einem Esslöffel große Nocken ausstechen und in der Pfanne etwas flach drücken. Auf beiden Seiten goldbraun braten.

Joghurt, Öl und Minze verrühren und zu den Kürbisküchlein servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Pumpkin-Pie

Hallo, deine Kürbisküchlein sind sehr lecker gewesen, auch der Johurt Dip und er passt sehr schön dazu. Ein Rezept das ich gerne wieder machen werde, ein Foto ist auch schon unterwegs. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

03.04.2012 18:41
Antworten