Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.03.2012
gespeichert: 39 (0)*
gedruckt: 571 (7)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.05.2005
9.286 Beiträge (ø2,02/Tag)

Zutaten

400 g Kürbisfleisch, vom Muskatkürbis
Ei(er)
2 EL Milch
  Salz und Pfeffer
3 EL Kürbiskerne
3 EL Semmelbrösel
  Öl, zum Braten
250 g Naturjoghurt
2 EL Öl
1 TL Minze, getrocknet
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Muskatkürbisfleisch fein würfeln und in Salzwasser ca. 15 Min. weich kochen. Abschütten und abtropfen lassen. Dann fein pürieren, in ein feines Sieb geben und ca. 10 Min. abtropfen lassen.

Eier mit Milch, Salz, Pfeffer und Kürbiskernen verrühren. Semmelbrösel und Kürbispüree unterrühren. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Mit einem Esslöffel große Nocken ausstechen und in der Pfanne etwas flach drücken. Auf beiden Seiten goldbraun braten.

Joghurt, Öl und Minze verrühren und zu den Kürbisküchlein servieren.