Bewertung
(5) Ø3,43
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.03.2012
gespeichert: 387 (0)*
gedruckt: 1.941 (14)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.02.2009
149 Beiträge (ø0,04/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
6 Scheibe/n Brot(e), oder Pumpernickel (benötigte Anzahl je nach Größe)
Gurke(n)
6 Scheibe/n Käse
Cocktailtomaten
8 Scheibe/n Käse, oder Wurst (für die Windmühlenblätter)
  Frischkäse

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus dem Brot bzw. den Pumpernickeln mit einem Förmchen oder Glas Kreise ausstechen - diese sollten etwa genauso groß sein wie die Gurkenscheiben später.
Auch aus dem Käse gleichgroße Kreise ausstechen.

3/4 der Gurke in Scheiben schneiden (das restliche Viertel der Gurke wird noch benötigt).

Nun einen Brotkreis auf einen Teller legen, mit Frischkäse bestreichen, einen Kreis Käse und eine Scheibe Gurke drauflegen. Den Vorgang wiederholen, bis ein Turm etwa 8-10 cm hoch ist. Das gleiche für den 2. Turm wiederholen.

Aus der verbliebenen Gurke 2 ca. 2x2cm große Würfel schneiden und schälen (man kann ein kleines Stück der Schale als Fenster dran lassen) und auf die Türme stellen. Etwas Frischkäse auf den Gurkenwürfel streichen und aus dem verbliebenen Brot 2 Dächer schneiden und jeweils oben auf den Turm setzen.

Jetzt werden jeweils 4 Wurst/Käsescheiben als Tütchen aufgedreht und mit den Enden auf einen Zahnstocher gesteckt. Die Wurstscheiben befinden sich am letzten Ende des Zahnstochers und werden zum Schluss noch mit einer halben Cocktailtomate abgedeckt.

Das längere Ende des Zahnstochers wird nun in das obere Drittel des Brot-Käse-Gurkenturms gesteckt. Für den besseren Halt kann noch ein weiterer Zahnstocher verwendet werden.