Bewertung
(2) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.03.2012
gespeichert: 67 (0)*
gedruckt: 817 (16)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.11.2003
1.859 Beiträge (ø0,33/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
4 Scheibe/n Brot(e), (Tramezzini, ca. 10 x 25 cm)
150 g Mayonnaise, (gekauft oder selbst gemacht)
3 EL Dijonsenf
250 g Kochschinken, in dünnen Scheiben
 etwas Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
8 Scheibe/n Tomate(n), getrocknet und in Öl eingelegt, fein gehackt
25 g Basilikum, fein gehackt
2 EL Oregano, fein gehackt
1 EL Thymian, fein gehackt
Ei(er)
 etwas Muskat
 etwas Zimt
1 TL Zitronenschale, fein gehackt
100 g Paniermehl
  Olivenöl, zum Ausbacken

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 8 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Tramezzinibrot in einem feuchten Küchentuch eine halbe Stunde ruhen lassen. Dann wird es etwas "elastischer" und lässt sich besser weiter verarbeiten.

Die 4 Scheiben an der Längsseite so nebeneinanderlegen, dass sie jeweils ca. 1 cm überlappen. Mit einem Wallholz gleichmäßig darüber rollen und etwas ausdünnen, dass eine zusammenhängende, kompakte "Platte" entsteht.

Die Mayo mit dem Senf vermischen und dann das Brot damit bepinseln. Die Schinkentranchen darauf legen, pfeffern und die Tomaten sowie die Kräuter darauf gleichmäßig verteilen.

Dann mithilfe des Küchentuchs oder Frischhaltefolie zu einer kompakten Rolle wickeln, in Alufolie verpacken und ca. 2 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Die Eier mit etwas geriebenem Muskat, Zimt und der Zitronenschale verquirlen.

Die Roulade in etwa 1.5 cm dicke Scheiben schneiden, erst im Ei und dann im Paniermehl wenden.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Rouladenscheiben bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten je 3-4 Minuten goldbraun backen.