Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.03.2012
gespeichert: 8 (0)*
gedruckt: 219 (1)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.01.2011
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

2 Beutel Reis, (Langkornreis)
1 große Zwiebel(n)
Brokkoli
2 kleine Zucchini
1/2 kg Putenfleisch
1 Becher Naturjoghurt
4 Zehe/n Knoblauch
  Currypulver
  Öl, (Sonnenblumenöl)
100 ml Weißwein, lieblich
250 ml Hühnerbrühe
3 EL Balsamico
1 EL Zucker
5 EL Sojasauce
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Putenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Den Joghurt mit den zerdrückten Knoblauchzehen und etwas Currypulver mischen. Das Putenfleisch mit der Joghurtmischung in eine Schüssel geben und mindestens eine Stunde, am besten aber über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Den Reis im Kochbeutel nach Anleitung zubereiten und zur Seite stellen. Brokkoli in Röschen zerteilen und Zucchini in Scheiben oder Stifte schneiden. Zwiebel mit einem Messer oder dem Gemüsehobel in Scheiben schneiden.

Eine tiefe Pfanne oder einen Wok auf den Herd stellen, etwas Öl erhitzen und vorsichtig das marinierte Fleisch hinein geben. Brokkoli hinzufügen und beides kurz scharf anbraten. Dann Zucchini, Zwiebeln und Reis zugeben und alles noch etwas weiter braten. Dabei gut durchmischen. Mit dem Weißwein ablöschen. Hühnerbrühe zufügen, dann mit Essig, Zucker und Sojasauce würzen.