Don Diegos Apple iPod-Clone


Rezept speichern  Speichern

Grundsolider, hausgemachter Ei-Tech-Salat

Durchschnittliche Bewertung: 3.78
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 15.03.2012



Zutaten

für
6 Ei(er), hart gekocht
1 Gewürzgurke(n), fein gewürfelt
1 Apfel, säuerlicher (Granny Smith), fein gewürfelt
1 TL Dijonsenf, mittelscharf
200 ml Mayonnaise
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Ich bin doch nicht blöd! Den Media-Markt lasse ich links liegen und laufe lieber stracks in den nächsten Supermarkt. 44 Cent von jedem Dollar steckt sich Apple Inc. in die eigene Tasche, wenn man irgendeines seiner Geräte kauft. Ja, wo leben wir denn? Die sagen mir das sogar offen ins Gesicht, dass ihre Produkte eigentlich nur die Hälfte wert sind. Nicht mit mir! Meinen Ei-Pott mache ich mir jetzt selbst und außerdem produziere ich zu Hause und nicht in China. Alle Teile kommen ausschließlich von regionalen Zulieferern. Ich lass mich von denen doch nicht verAPPLEn. Wir können auch anders...

Die Eier hart kochen (ca. 10 Min.), abkühlen lassen und mit dem Eierschneider in Scheiben schneiden. Gewürzgurke und Apfel fein würfeln und zu den Eiern geben.
Mayonnaise mit dem Senf verrühren, salzen und pfeffern und unter die Eier heben.

Aus dem örtlichen App-Store besorge ich mir dann noch das Brot, auf dem ich die Teile montieren werde. Da man das Gehäuse ab und zu gerne wechselt, habe ich verschiedene Sorten gekauft.

Und wenn mein Ärger vermampft ist, dann produziere ich einfach nach...

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

scarlett05

P.S. Ich hatte noch eine kleine Handvoll gehackte Petersilie untergemengt. Und im Kühli gut durchziehen lassen finde ich wichtig.

25.07.2016 19:27
Antworten
scarlett05

Hallo Don Diego, vielen Dank für das schöne Rezept! Da ich keine "richtige" Mayonnaise im Haus hatte und auch die Zutaten zum Selbermachen nicht, habe ich Miracel Whip Balance genommen. War aber auch gut. Ein ganz bissel Gurkenwasser habe ich auch noch untergemischt. Ich hab die Zutaten auf 2 Eier runtergerechnet - hat perfekt gepasst! Sehr lecker zu Vollkornbrot oder -Brötchen und ein wunderbares Abendbrot. LG, scarlett

25.07.2016 19:22
Antworten
roadside

Ganz ohne Frage eine Sterneköchin... Ich bin begeistert von den iPod-Fotos. Da ist doch meine etwas bekloppte Idee äußerst appetitlich und originell umgesetzt. Vielen Dank Don Diego

28.01.2014 17:15
Antworten
Sterneköchin2011

Hallo, für unser Buffet am Heiligabend habe ich den "Eipott" aus Wachteleiern zubereitet und in kleine Toastkörbchen gefüllt. Bild ist heute hochgeladen. Bin also "Wiederholungstäterin"...smile LG von Sterneköchin2011

24.12.2013 13:49
Antworten
Sterneköchin2011

Hallo, ich habe alles am Abend vorher zubereitet - so konnte es gut durchziehen. Eine Scheibe leckeres Brot dazu, und fertig ist ein kleiner schneller Snack für zwischendurch oder so.... Zum Würzen habe ich noch etwas Gurkenbrühe genommen. Lecker und schnell. LG von Sterneköchin2011

18.11.2013 15:54
Antworten