Leichtes Backofengemüse


Rezept speichern  Speichern

WW 2 Propoints, Trennkost neutral

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 15.03.2012



Zutaten

für
1 Zehe/n Knoblauch
2 TL Olivenöl
2 große Möhre(n)
1 Zucchini
1 kleine Aubergine(n)
100 ml Gemüsebrühe
1 Prise(n) Salz (Fleur de Sel)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.

Das Gemüse in Scheiben schneiden. 1 TL Olivenöl in einem kleinen Topf erhitzen, hartes Gemüse, z.B. Möhren, darin anschwitzen. Dann mit 100 ml Brühe ablöschen. Restliches Gemüse zugeben und 10 min auf kleiner Flamme bei angekipptem Topfdeckel leise köcheln lassen.

Ein recht großes Stück Alufolie ausbreiten. Das angeschwitzte Gemüse darauf legen und die Alufolie an den Rändern etwas hochbiegen, damit keine Flüssigkeit auslaufen kann. Knoblauch quetschen und darüber verteilen, großzügig mit Fleur de Sel salzen und den zweiten TL Öl darüber verteilen. Alufolie zu einem Päckchen schließen, dabei aber ein recht großzügiges Luftloch lassen. 25 min im Backofen dünsten.

Tipp:
Das Gemüse wird bei dieser Zeitangabe relativ weich. Wer es etwas bissfester mag, sollte auf 15-20 min Backofendauer reduzieren.
Es eignet sich natürlich auch jedes andere Gemüse.
Man kann auch in den letzten 5-10 min etwas Schafs- oder Ziegenkäse auf dem Gemüse verteilen.
Das Gericht eignet sich als Beilage oder leichtes Hauptgericht.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.