Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.03.2012
gespeichert: 218 (4)*
gedruckt: 2.866 (19)*
verschickt: 18 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.10.2006
576 Beiträge (ø0,12/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Brötchen, vom Vortag
50 ml Milch, warme
4 m.-große Zucchini
200 g Schafskäse
80 g Oliven, schwarze, ohne Stein
50 g Schalotte(n)
Knoblauchzehe(n)
4 EL Olivenöl
70 ml Weißwein, trockener
300 g Hackfleisch, vom Rind
Ei(er)
2 EL Thymian
100 g Parmesan, geriebener
200 g Crème fraîche
Zitrone(n), den Saft davon
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ofen auf 180°C vorheizen.
Brötchen würfeln, kurz in der warmen Milch einweichen, Zucchini waschen, längs halbieren. Die Kerne mit einem Teelöffel entfernen. Schafskäse fein würfeln, Oliven ebenfalls fein hacken, Schalotten und Knoblauch in feine Würfel schneiden.

Schalotten in Öl glasig dünsten, mit Weißwein ablöschen, mit Schafskäse und Oliven zum Hackfleisch geben. Brötchen ausdrücken, mit Knoblauch, Eiern und Thymian unter das Fleisch mischen, alles gut mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hackmasse in die Zucchinihälften geben und mit Parmesan bestreuen. Die Gemüseschiffchen in eine große Auflaufform setzen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20-30 Minuten garen, evtl. zum Schluss zum Gratinieren noch den Grill dazuschalten (aber Vorsicht! Der Parmesan verbrennt leicht).

Crème fraîche, Zitronensaft, etwas Salz und Pfeffer zu einer Soße verrühren und zu den Zucchini servieren.

Dazu schmeckt frisches Baguette oder Ciabatta.