Bewertung
(36) Ø4,18
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
36 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.03.2012
gespeichert: 1.119 (4)*
gedruckt: 4.995 (52)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.11.2011
1 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
300 g Nudeln (Spirelli oder Fusilli)
560 ml Milch (1,5 oder 3,5 % Fett)
30 g Zucker, raffiniert.
 etwas Zimt - Zucker (mehr Zimt, als Zucker)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Milch in einen Topf geben, der auf die kleine Herdplatte passt. Die Nudeln in die zimmerwarme Milch geben. Auf kleiner Hitze die Milch mit den Nudeln erwärmen. Dabei aufpassen, dass die Milch nicht anbrennt! Damit das nicht passiert, muss vorher der Boden des Topfes mit etwas Leitungswasser benetzt werden. Und das ständige Rühren nicht vergessen!

Sobald die Milch etwas wärmer als lauwarm ist, den Zucker dazugeben. Und immer noch rühren! Die Nudeln sind fertig, wenn ein kleiner Teelöffel hineingesteckt wird und stehen bleibt.

Zucker und Zimt werden erst dazugegeben, wenn die Milchnudeln in zwei kleinen Schüsseln portioniert sind. Dann aber reichlich.