Dünsten
einfach
fettarm
Fisch
Frühling
Gemüse
Hauptspeise
Schnell
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pangasiusfilet an verschärftem Zitronen- Frühlingsgemüse mit Prosecco

leicht und fettarm

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 15.03.2012



Zutaten

für
2 Fischfilet(s), (Pangasiusfilet)
1 Bund Lauchzwiebel(n), in feine Ringe
1 Karotte(n), fein gewürfelt
1 Chilischote(n), rot, entkernt und grob gehackt
1 Zehe/n Knoblauch, gepresst
1 Zitrone(n), unbehandelt
1 TL Senf
2 TL Honig
100 ml Prosecco
3 TL saure Sahne
1 TL Brühe, gekörnte
2 EL Olivenöl
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Kresse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Pangasiusfilet waschen, trockentupfen und mit etwas Zitrone beträufeln, pfeffern und etwas Zitronenabrieb darüber streuen. In 1 El Olivenöl in einer beschichteten Pfanne beidseitig knusprig braten (ca. 4-5 Minuten pro Seite), leicht salzen.

Während der Fisch brät, gleichzeitig das Gemüse zubereiten. Dafür 1 El Olivenöl in eine andere Pfanne geben und Karotten, Chili + Lauchzwiebeln kurz andünsten. Dann Knoblauch und Prosecco zugeben. Etwas einreduzieren lassen. Gemüsebrühe, Senf, Honig unterrühren. Sobald das Gemüse bissfest gegart ist, auf kleinster Stufe saure Sahne zufügen und unterrühren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Der Fisch und das Gemüse brauchen ca. gleichlang zum Garen.

Fisch und Gemüse auf Tellern anrichten und mit etwas Kresse bestreuen und mit Zitrone dekorieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

badegast1

Hallo Laurinili, ich weiß ja mitlerweile, daß Du auch gerne Fisch ißt ;) Vielen Dank für Deine positive Kritik und die vielen Sternchen! Liebe Grüße, Badegast

15.10.2012 18:09
Antworten
laurinili

Hallo, die Gemüsemischung ist der Hit. Absolut lecker. Endlich mal ein neues Gemüse zu Fisch. Vielen Dank für die Idee. LG Laurinili

15.10.2012 10:53
Antworten
badegast1

Hallo, freut mich sehr, daß es Dir geschmeckt hat! ;) LG Badegast

02.05.2012 08:00
Antworten
Hanka78

Hui, ich bin die erste :-) Mir hat der Fisch nach dieser Art sehr gut geschmeckt! Danke für die neue Idee :-)

01.05.2012 22:07
Antworten