Bewertung
(19) Ø3,52
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
19 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.06.2004
gespeichert: 522 (1)*
gedruckt: 3.415 (18)*
verschickt: 62 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 14.09.2003
13.188 Beiträge (ø2,33/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Rindfleisch
25 g Salz (Nitritpökelsalz)
 wenig Wasser
2 Stange/n Porree, mittlere
Zwiebel(n)
1 kleiner Knollensellerie
250 g Speck - Schwarten
2 Pck. Gelatine, gemahlene
  Muskat
1/4 Liter Gemüsebrühe und etwas kalten Gemüsefond
 wenig Salz und Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Rindfleisch in Streifen schneiden. Mit dem Pökelsalz bestreuen und nur soviel Wasser zugeben, dass es knapp bedeckt ist. Porree, Zwiebeln und zerkleinerten Sellerie dazugeben. Alles 2 Stunden bei schwacher Hitze kochen lassen.
Fleisch herausnehmen und durch die mittlere Scheibe wolfen. Schwarten werden parallel dazu 30 min. gekocht und wenn sie gar sind, extra wolfen, später noch einmal mit feiner Scheibe wolfen.
Die Gelatine mit dem kalten Gemüsefond quellen lassen. Dann in der heißen Brühe auflösen. Fleisch und Schwarten dazugeben, mit den Gewürzen abschmecken. In Gläser füllen und das Corned Beef bei 98°C eine Stunde einkochen.
Absolut lecker und ideal für Selbstversorger unterwegs.