Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Vegetarisch
Saucen
Schmoren
Herbst

Rezept speichern  Speichern

Nudeln mit Kürbis-Oliven-Ragout

ein schnelles und einfaches, herbstliches Pastagericht

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 15.03.2012



Zutaten

für
1 kleiner Kürbis(se) (z.B. Butternut)
3 dünne Frühlingszwiebel(n)
½ Glas Oliven, schwarze
1 Dose Tomate(n), geschälte
1 Zwiebel(n)
n. B. Gemüsebrühe
4 EL Olivenöl
500 g Nudeln
Salzwasser
Salz und Pfeffer
Curry
Kümmel
Piri-Piri
Paprikapulver, edelsüß
Paprikapulver, rosenscharf
Kräuter der Provence
evtl. Käse zum Bestreuen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Zwiebel klein schneiden und in einem Topf im Olivenöl glasig werden lassen. Den geschälten, ausgenommenen und in kleine Würfel geschnittenen Kürbis hinzugeben und anbraten lassen. Wenn der Kürbis an einigen Stellen etwas braun geworden ist, die Dose Tomaten zufügen. Mit soviel Brühe aufgießen, dass der Kürbis nicht ganz bedeckt ist (es soll eine Soße und keine Suppe werden) und etwa 10 min. garen lassen.

Die Nudeln im Salzwasser kochen. In der Zeit die Frühlingszwiebeln und die Oliven klein schneiden und beiseitestellen. Wenn der Kürbis weich ist, mit einem Kartoffelstampfer ein paar Mal stampfen, sodass die Soße sämiger wird, aber noch Kürbisstücke zu sehen sind.

Dann erst die Frühlingszwiebeln und die Oliven unterrühren. Die Soße mit Salz, Pfeffer, Curry, Kümmel, Piri-Piri, süßem und scharfem Paprikapulver und Kräutern der Provence abschmecken. Die Soße über die abgetropften Nudeln geben und eventuell mit Käse bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Egika

schmeckt sehr gut..

23.10.2018 12:09
Antworten
movostu

Lecker- auch ohne Oliven und Dosentomaten, dafür mit Ingwer. Gruß movostu

06.05.2015 13:47
Antworten
Honigtopf62

Schmeckt super! Dankeschön.

20.10.2013 16:42
Antworten
Flori_in_Aix

Oh das stelle ich mir gut dazu vor! :-)

20.10.2013 19:07
Antworten
rotfrau-mahlzahn

Sehr lecker! Ein prima Rezept. Ich habe noch etwas Ingwer und Chili dazu gegeben. Ich werde es auf auf jeden Fall öfter kochen. LG rotfrau-mahlzahn

01.10.2012 20:26
Antworten