Bewertung
(8) Ø3,90
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.03.2012
gespeichert: 227 (8)*
gedruckt: 8.503 (174)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.10.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Mascarpone
250 g Quark, 20%
125 g Puderzucker
3 EL Amaretto
200 g Löffelbiskuits
1 Tasse/n Espresso, starker
 etwas Kakaopulver, zum Bestreuen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Espresso frisch brühen und 3 EL Amaretto einrühren und abkühlen lassen.
Mascarpone, Quark, Puderzucker und 5 Esslöffel Amaretto zu einer cremigen Masse verrühren.

Eine Auflaufform bereitstellen. Nun immer 1 Löffelbiskuit in den Espresso tauchen und damit den Boden der Auflaufform belegen.
1/3 – 1/2 der Masse auf die Löffelbiskuits streichen, sodass sie bedeckt sind. Diesen Vorgang wiederholen, bis alle Zutaten verbraucht sind.
Zum Schluss alles mit Kakao bestreuen und einige Stunden, evtl. über Nacht, im Kühlschrank ziehen lassen.