Bewertung
(4) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.03.2012
gespeichert: 39 (0)*
gedruckt: 815 (21)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.06.2009
40 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
10  Makrele(n), TK, frische gehen auch
3 Liter Wasser
180 g Salz
3 TL Pfefferkörner, schwarze
3 EL Wacholderbeere(n)
3 EL Petersilie, getrocknet
5 EL Zitronensaft
Lorbeerblätter

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 55 Min. Ruhezeit: ca. 8 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Pfefferkörner, Wacholderbeeren und Lorbeer vermischen und im Mörser grob zerstoßen. Salz und Gewürze zum Wasser geben, ebenso Zitronensaft und Petersilie. Lake gut durchrühren, sodass das Salz restlos aufgelöst ist. Lake - Fischverhältnis 1,5:1

Bei TK-Fischen reicht eine Pökeldauer von 8 Stunden aus, bei frischen Fischen sollte die Einlegezeit zwischen 10 und 12 Stunden liegen. Nach der Einlegezeit die Fische putzen und abtrocknen. Anschließend hänge ich sie noch ca. 45 Minuten zum Trocknen auf.

In der Zwischenzeit den Räucherofen auf 80-90°C aufheizen. Sobald die Temperatur erreicht ist, kommen die Fische zum Garen in den Ofen. Dort benötigen sie ca. 20-25 Minuten bei 85°C. Die Bauchlappen sollten nun schön geöffnet sein. Ist dies der Fall, kann mit dem Räuchern begonnen werden. Ich verwende feines Buchenmehl und lege je nach Gusto noch ein paar Wacholderbeeren mit ins Mehl. Die Temperatur kann jetzt langsam auf 60°C reduziert werden. Die Fische bleiben je nach Rauchentwicklung für 20-30 Minuten im Rauch, bis sie die gewünschte Messingfarbe angenommen haben. Fertig! Anschließend auskühlen lassen. Am besten schmecken die Tierchen lauwarm.

Kleiner Tipp:
Wenn man nur 3 oder 4 Fische zubereiten möchte, können diese gut in einem Spargeltopf eingelegt werden. Das spart Lake!