Litschis mit Eiercreme à la Gabi

Litschis mit Eiercreme à la Gabi

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 15.03.2012



Zutaten

für
5 Eiweiß
5 Eigelb
100 g Zucker
430 ml Kondensmilch
20 Litschi(s), frische oder 1 Melone
n. B. Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Eiweiße mit 1 EL Zucker steif schlagen, in ein Sieb füllen. 5 cm hoch Wasser in einen Topf füllen und zum Kochen bringen. Das Sieb darüber hängen, mit einem Deckel abdecken und den Eischnee etwa 10 Min. dämpfen. Er sollte dann fest sein. Beiseitestellen.

Die Litschis schälen oder aus einer Melone 20 Kugeln ausstechen. In eine Schüssel geben. Die Eigelbe mit dem restlichen Zucker und der Kondensmilch verrühren und im warmen Wasserbad zu einer dicken Creme schlagen.

Die Eiercreme über die Früchte gießen und den Eischnee darauf verteilen. Zugedeckt 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gabriele9272

Hallo Addolorata, vielen Dank für die Nachfrage. Da es sich um eine feste Masse handelt, ist es egal, wie fein das Sieb ist. Ich hoffe, ich konnte helfen. LG gabriele9272

05.04.2013 16:31
Antworten
Addolorata

Hallo gabriele9272, das klingt lecker. Ich vermute, dass ich ein feines Haarsieb für den Eischnee verwenden sollte. Da ich aber nur ein ganz kleines habe, überlege ich mein Nudelsieb mit einem Baumwolltuch auszulegen und es so zu versuchen. Könnte das klappen? LG

03.04.2013 19:47
Antworten