Kartoffel-Kichererbsen-Salat


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. simpel 13.03.2012



Zutaten

für
3 Dose/n Kichererbsen
1 kg Pellkartoffel(n)
3 Paprikaschote(n), grün, gelb, rot
1 Dose Mais
1 Bund Petersilie
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
300 g Cherrytomate(n)
80 g Oliven, schwarze, ohne Stein
6 EL Olivenöl
4 EL Balsamico, weiß
6 EL Gemüsebrühe
1 Zitrone(n), unbehandelt
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Die Pellkartoffeln pellen und in Würfel schneiden. Die Kichererbsen in ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abspülen. Paprika waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Petersilie waschen, trocken schütteln und klein hacken. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Scheiben schneiden. Mais abtropfen lassen. Alles in eine große Schüssel geben.

Das Olivenöl mit dem Balsamico und dem Saft der unbehandelten Zitrone in eine kleine Schale geben und mit den Gewürzen abschmecken. Die Marinade über den Salat geben und 30 Minuten ziehen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Anna-Belle

Sehr leckerer Salat! Hab noch etwas frische Minze reingetan.

02.08.2015 00:50
Antworten
Kochen-oh-je

Was für ein appetitlicher und leckerer Salat! Der ist bestimmt der Hit auf jeder Party. Bei uns wird es den auf jeden Fall noch öfter geben, vielleicht mal mit einer alternativen Würze. Etwas Senf oder Curry könnte ich mir gut vorstellen. Oder vielleicht frische Minze. Danke für das schöne Rezept. Ein Bild habe ich hochgeladen.

01.06.2013 18:07
Antworten