Puddingplätzchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.32
 (36 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 13.03.2012 3521 kcal



Zutaten

für
100 g Puderzucker
250 g Mehl
250 g Butter
100 g Puddingpulver, Vanille
1 Pck. Vanillezucker

Nährwerte pro Portion

kcal
3521
Eiweiß
26,78 g
Fett
211,20 g
Kohlenhydr.
378,53 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Puderzucker, Vanillezucker und die weiche Butter vermengen und nach und nach das Puddingpulver sowie das Mehl unterrühren. Aus dem Teig Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Kugeln mit einer Gabel flach drücken, so dass auf den Plätzchen ein Muster entsteht.
Bei 190°C circa 10 Minuten backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Clar23

Danke für das gute Rezept. Wir haben zwei Pakete Vanillepudding je 37g genommen und den Rest mit Stärke aufgefüllt, um auf 100g zu kommen. Lecker.

22.12.2021 05:39
Antworten
rümpel

Mit 2 Packungen Schokopuddingpulver fanden wir die Kekse sehr lecker. Hatten die dann noch mit Kuvertüre bekleckst. 1 a

14.12.2021 21:46
Antworten
Sarah-Ober

Tolles Rezept und wie bereits beschrieben sehr gut für Kinder geeignet! Geschmacklich super. ☆☆☆☆☆ + Foto

15.03.2021 04:10
Antworten
Katrin1710

Sehr schnell und einfach zu machen, die Puddingplätzchen schmecken köstlich ♡

05.02.2021 16:02
Antworten
Superkoch-kathimaus

Habe sie heute gemacht, finde sie super kinderfreundlich, meine beiden (4 und 1,5) haben ganz begeistert mitgemacht. Die Teilchen sind super einfach, duften sehr lecker und zergehen quasi im Mund. Kann man bestimmt auch super variieren. Danke für das Rezept und eine schöne Weihnachtszeit LG Kathi

10.12.2020 17:16
Antworten
nic_ada

Hallo, danke für dieses einfache Rezept. ich habe statt dem PuddingPulver einfach zwei Eier, 60g Stärke und eine halbe VanilleSchote genommen. allerdings sind sie arg verlaufen... kann ich weniger Butter nehmen oder mehr Stärke? geschmacklich sind sie super!

07.12.2016 14:55
Antworten
LuiseJ

Schnell noch für Morgen die Plätzchen gebacken.Diesmal mit Mandel Karamel und gemischt mit Mandel Karamel und herbe Schokolade.Wie immer,superlecker.Vor allem wenig Aufwand und sehr preiswert.Vielen Dank für das tolle Rezept.

26.11.2016 12:17
Antworten
Bebberle

Hallo, ich habe die Plätzchen mit Schokopudding gemacht. Es ergaben 45 Stück. Vielen Dank für's Rezept. Schöne Grüße Bebberle

19.11.2016 14:25
Antworten
Mamavondreien

Ich finde das Rezept spitze... so schnell gebacken, genauso schnell weggefuttert... kleiner Tipp - ich nehme Schokopudding oder Schoko-Mandel-Pudding. Vanille ist nicht so mein Geschmack

09.12.2014 12:49
Antworten
zwoelfe

Der Teig ist schnell zubereitet und die Plätzchen landen rasch geformt in kurzer Zeit im Backofen. Geschmacklich sind sie zwar ok, aber der künstliche Vanillegeschmack aus dem Puddingpulver ist etwas gewöhnungsbedürftig.

08.04.2013 20:51
Antworten