Halloween-Pralinen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.63
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. simpel 13.03.2012



Zutaten

für
400 g Marzipanrohmasse
2 Tafeln Schokolade, weiße
1 Tafel Schokolade, dunkle
evtl. Schokoglasur, aus der Tube

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Marzipanrohmasse zu kleinen Kugeln formen und auf Holzspieße stecken.
Die weiße und dunkle Schokolade getrennt im Wasserbad schmelzen (Mikrowelle geht natürlich auch). Nun die weiße, flüssige Schokolade über die Marzipankugeln gießen (mit einem Löffel) oder auch eintauchen. Das Ganze abkühlen lassen, wenn die Schokolade hart ist, mit einem weiteren Holzspieß kleine Gesichter
aufmalen (man kann auch fertige Schokoglasur in der Tube kaufen und anwenden). Die Verzierung wieder fest werden lassen, dann vorsichtig vom Spieß lösen und servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

grinsekeks69

nicht nur zu halloween ein hit

25.01.2017 10:26
Antworten
MrVinegar

Sehr sehr cooles Rezept. Nicht schwer zu machen und sieht trotzdem gut aus. Und nebenbei, lecker sind sie auch

12.10.2016 12:08
Antworten
Misaru

Es kommt drauf an wie gross du die Kugeln haben willst. Meine waren ungefähr so gross wie Gehacktesbälle und ich habe so ca. um die 25 stück raus bekommen. :)

04.09.2015 20:33
Antworten
NicoNobody

Ich wollte mal fragen, wie viele Kugeln das denn etwa, pro angegebene Portion, werden :)

30.08.2015 09:54
Antworten
Mirdren

sehr sehr lecker

07.09.2012 15:11
Antworten
Di65

Sehr einfach und schnell zu machen.... :) LG Diana

17.03.2012 23:09
Antworten