Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.03.2012
gespeichert: 84 (1)*
gedruckt: 663 (14)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.09.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
4 kleine Aubergine(n)
Ei(er)
1 Knolle/n Knoblauch
1 TL, gestr. Kurkuma
  Salz
  Öl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen auf 200°C vorheizen.
Auberginen waschen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Die Auberginen in den Ofen legen und von jeder Seite grillen, bis die Auberginen ganz durch sind (mehrmals umdrehen). Die Schale sollte schon leicht schwarz werden. Danach etwas abkühlen lassen und die Schale abziehen.

Die Knoblauchzehen fein hacken. In einer Pfanne Öl heiß werden lassen und dann die Hälfte des Knoblauchs darin etwa 1 Minute braten und mit dem Kurkuma bestreuen. Die Auberginen klein schneiden und dazugeben. Das Ganze braten, bis eine feste Masse entsteht.

Die Eier in der Zwischenzeit verquirlen und salzen. Das Auberginenmus mit einem Kochlöffel an den Rand der Pfanne schieben, sodass in der Mitte eine freie Fläche entsteht. Ein bisschen Öl darin erhitzen und den restlichen Knoblauch darin anbraten. Dann die Eier über den Knoblauch gießen. Alles verrühren und noch kurz weiterbraten.
Dazu passt Fladenbrot.