Schneckennudeln mit Kokos-Schokoladenfüllung


Rezept speichern  Speichern

Hefeschnecken mal anders. Eigenkreation mit Kokos-Schoko-Füllung

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 12.03.2012



Zutaten

für

Für den Teig:

500 g Mehl
½ Würfel Hefe
70 g Butter
1 Ei(er)
¼ Liter Milch, lauwarme
50 g Zucker

Für die Füllung:

50 g Butter
2 EL Zucker
50 g Schokoladenraspel oder Schokoblättchen, dunkle und weiße
50 g Kokosraspel

Für den Guss:

etwas Wasser
etwas Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden 20 Minuten
Die Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig an einem warmen Ort mindestens 3 Stunden gehen lassen, dann durchkneten und noch einmal kurz gehen lassen. Anschließend zu einem 0,5 cm dicken Rechteck auswellen.

Für die Füllung die Butter schmelzen und auf den Teig streichen. Zuerst den Zucker, dann die Schokoladenraspel und Kokosraspel gleichmäßig auf dem Teig verteilen und die Teigplatte von der langen Seite her aufrollen. In 2 cm dicke Scheiben schneiden.

Die Teigschnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und noch einmal ca. 15 Min. gehen lassen. Währenddessen den Ofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze, Umluft: 175°C) vorheizen. Die Schnecken ca. 20 Minuten backen. Bei Umluft beträgt die Backzeit nur ca. 12 Minuten.

Einen Zuckerguss aus Wasser und Puderzucker herstellen und sofort auf die noch heißen Schneckennudeln pinseln.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gabipan

Hallo! Habe diese Kokos-Schoko-Schnecken kürzlich gebacken und sie haben sehr gut geschmeckt - allerdings würde ich noch mehr Kokosflocken und Schokolade (hatte davon schon je 50g Vollmilch- und Zartbitter) für die Füllung nehmen. Der Mengenangaben für den Teig haben genau gepasst und er ließ sich super verarbeiten - habe 20 große Schnecken herausbekommen, die ein ganzes Blech nach dem Backen ausfüllten. Die Gehzeit habe ich allerdings auf ca. 1 1/2 Stunden verkürzt, da der Teig schon ganz toll aufgegangen war. LG Gabi

15.04.2016 18:10
Antworten