Fränkischer Spinatpudding


Rezept speichern  Speichern

Semmelknödel mit Spinat in Puddingform

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 12.03.2012



Zutaten

für
5 Brezel(n), altbacken
150 g Speck
½ Zwiebel(n)
250 g Blattspinat, TK, oder entspr. Menge frischer
Salz und Pfeffer
150 ml Milch
2 Ei(er)
Butter, für die Form
Paniermehl, für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
TK Spinat auftauen oder frischen Spinat kurz blanchieren und klein hacken. Die Brezeln klein schneiden und in der Milch einweichen. Den Speck auslassen und die gehackte Zwiebel im Speckfett glasig braten.

Brezeln, Spinat, Eier, ausgelassenen Speck und Zwiebeln gut verkneten. Mit den Gewürzen abschmecken.
In eine ausgebutterte, mit Paniermehl ausgestreute Puddingform aus Aluminium füllen. Die Form verschließen und etwa eine Stunde in siedendem Wasser stocken lassen. Vor dem Servieren auf eine Platte stürzen.

Passt bestens zu Sauerbraten, Hirsch-, Reh- oder Rinderbraten mit Preiselbeeren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.