Johannisbeerbaiserkuchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 11.03.2012



Zutaten

für
100 g Butter oder Margarine
90 g Zucker
3 Eigelb
6 EL Wasser
150 g Mehl
½ TL Backpulver
400 g Johannisbeeren
3 Eiweiß
150 g Zucker
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Butter und den Zucker schaumig schlagen, dann nach und nach Eigelbe, Wasser und Mehl dazugeben. Die Backform gut fetten und den Teig einfüllen, bei 200°C ca. 20 min. vorbacken.

In der Zwischenzeit die Eiweiße steif schlagen und nach und nach 150 g Zucker einrieseln lassen. Die gewaschenen und gut abgetropften Johannisbeeren und dann die Baisermasse gleichmäßig auf dem vorgebackenen Teig verteilen. Bei 150°C solange backen, bis die Masse leicht gebräunt ist.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

z3girl

Hab alles genau nach Rezept gemacht. Hat super geklappt und schmeckt sehr gut.

26.07.2021 15:48
Antworten
Lena_kocht

Danke für Dein Foto, ist eine gute Idee den Kuchen so zu dekorieren!

20.11.2016 15:58
Antworten
Rosalilla

Hallo, ich habe das Rezept nachgebacken und fand es sehr lecker, ich hatte halt mehr Johannisbeeren genommen, aber das ist ja Geschmackssache, aber gelingen tut das Rezept gut und geschmeckt hat es auch. Danke! Rosalilla

11.05.2016 16:19
Antworten