Bewertung
(17) Ø4,47
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
17 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.03.2012
gespeichert: 448 (3)*
gedruckt: 6.482 (59)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.12.2010
4 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Nudeln, evtl. Vollkorn
  Salzwasser
1 Stange/n Lauch
10  Cocktailtomaten
1 m.-große Zwiebel(n)
Lachsfilet(s) (TK)
1 Pck. Schmelzkäse mit Kräutern, fettreduziert
1 Pck. Schmelzkäse pur, fettreduziert
250 ml Gemüsebrühe
1 EL Creme legere oder saure Sahne
1 EL Kräuter (z. B. Bärlauch, Petersilie), frisch oder TK
 n. B. Saucenbinder
  Pfeffer
1 EL Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln nach Packungsanweisung im Salzwasser gar kochen. Den Lauch in Streifen schneiden. Die Tomaten halbieren. Die Zwiebeln in Würfel schneiden und im Öl in einer großen beschichteten Pfanne anschwitzen.

Kurz darauf die tiefgekühlten Lachsfilets in die Pfanne geben und von beiden Seiten kurz anbraten. Die Hitze reduzieren. Danach den in Streifen geschnittenen Lauch dazugeben und etwas mitbraten.

Nach einigen Minuten mit der Gemüsebrühe ablöschen. Anschließend die beiden Packungen Schmelzkäse unterrühren und etwas köcheln lassen. Mit Pfeffer würzen. Der Fisch gart einfach in der Soße mit (niedrige Hitze, sodass es gerade leicht köchelt).

Nach ca. 10 Minuten die Creme legere und die Kräuter einrühren und die halbierten Cocktailtomaten in die Pfanne geben und in der Soße kurz miterhitzen. Falls die Soße zu flüssig sein sollte, mit Soßenbinder etwas andicken.

Die Nudeln abgießen, mit der Soße und dem Lachs sofort anrichten und verzehren.