Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.03.2012
gespeichert: 100 (0)*
gedruckt: 589 (10)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.05.2010
10 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 Ring/e Fleischwurst
1 Ring/e Wurst (Gelb-)
3 Becher saure Sahne
Ei(er)
Gewürzgurke(n)
120 ml Milch
  Schnittlauch, oder Petersilie
4 EL Gurkenflüssigkeit
  Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier kochen, abschrecken, pellen und klein schneiden. Die Fleischwurst, die Gelbwurst und die Gurken in kleine Stückchen schneiden. Je kleiner, desto angenehmer zum Essen. Alles in eine große Schüssel geben und gut verrühren. Jetzt die saure Sahne, die Petersilie oder den Schnittlauch und das Gurkenwasser dazugeben. Milch untermischen und wieder gut vermengen. Die Milchmenge bestimmt die Konsistenz der Soße. Ich nehme zwischen 100 und 150 ml. Viel frischer Pfeffer aus der Mühle dazu, abschmecken.

Auf jeden Fall sollte der Fleischsalat wenigstens zwei Stunden ziehen können, damit er sein Aroma entfalten kann.

Gibt es bei uns oft auf Partys oder auch einfach mal zum Abendessen. Dazu frisches Weißbrot oder noch lauwarme Brötchen reichen.