Kakao-Schoko-Gugelhupf


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 08.03.2012



Zutaten

für
5 Ei(er)
150 g Zucker
200 ml Öl
220 g Mehl
80 g Speisestärke
10 g Backpulver
250 ml Kakao, (kräftig und erkaltet)
100 g Schokolade, geriebene
20 g Kakaopulver
3 EL Rum

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Eier mit Zucker dickschaumig rühren, das Öl dazu geben und nochmals kräftig durchrühren, übrige Zutaten einrühren, Teig in eine vorbereitete Gugelhupfform geben und im vorgeheizten Rohr bei 160° Heißluft ca. 40-45 min backen (Stäbchenprobe).
Den ausgekühlten Hupf entweder mit Puderzucker bestreuen oder mit einer Glasur überziehen

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mima53

Hallo, du kannst auch Backkakao in heißer Milch auflösen, aber dann abkühlen lassen lg Mima

30.10.2020 08:28
Antworten
schweemi

Ich würde den Kuchen gerne ausprobieren. Nimmt man dazu normalen Trinkkakao oder in Milch aufgelöster backkakao, damit der kuchen nicht zu süss wird?

29.10.2020 19:02
Antworten
grimmefam

Ich hatte erst bedenken, das bei der Menge Flüssigkeit, der Kuchen überhaupt fest wird, aber der Kuchen ist echt der Hammer. Sowas von fluffig und saftig, den wird es jetzt sicher öfter geben.

23.02.2020 18:41
Antworten
trekneb

Hallo mima53, super Rezept. Der Kuchen ist so lecker!! Eines der besten Gugelhupfrezepte, die ich kenne. Danke Dir für das sehr schöne Rezept. LG Inge

09.02.2020 16:18
Antworten
Dadi42

Bester Gugelhupf überhaupt super Rezept

01.03.2019 08:45
Antworten
mima53

Hallo liebe ginni, freut mich sehr, dass euch dieser feine Kuchen so gut geschmeckt hat, danke dir für deinen lieben Kommentar liebe Grüße Mima

29.03.2013 17:00
Antworten
ginni1866

liebe mima, ui, ich bin die erste, die dieses rezept bewertet. :-)) wie eigentlich immer bei deinen rezepten hat alles ganz wunderbar gepasst. der kuchen war schön locker und sehr lecker! vielen dank für das rezept! lg ginni

25.02.2013 15:09
Antworten