Bewertung
(22) Ø4,63
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
22 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.03.2012
gespeichert: 598 (2)*
gedruckt: 9.584 (38)*
verschickt: 34 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
1.378 Beiträge (ø0,22/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Lamm - Rücken
120 g Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
5 EL Olivenöl
1 TL Tomatenmark
200 ml Rotwein
400 ml Lammfond
Lorbeerblätter, frisch
10 Stiele Thymian
  Salz und Pfeffer
 etwas Speisestärke, zum Binden

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Lammrücken von den Knochen lösen und parieren. Zwiebeln und Knoblauch würfeln.
3 El Olivenöl in einem flachen Topf erhitzen und die Fleischabschnitte (Parüren) darin sehr scharf in 5 Minuten anbraten. Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und weitere 3 Minuten scharf anbraten. Tomatenmark dazugeben und ca. 30 Sekunden mitrösten. Mit 100 ml Rotwein ablöschen und stark einkochen lassen. Restlichen Rotwein dazugeben und wiederum stark einkochen. Mit Fond auffüllen. Offen bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten kochen lassen. 5 Minuten vor Ende die Lorbeerblätter und den Thymian dazugeben.
Sauce durch ein feines Sieb geben und gut ausdrücken. Flüssigkeit wiederum in einen Topf geben und auf ca. 200 ml einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und evtl. mit etwas Speisestärke binden.

In der Zwischenzeit den Backofen bei Ober- und Unterhitze auf exakt 80°C vorheizen. Einen hitzebeständigen Teller oder eine flache Auflaufform mit erwärmen.
Den Lammlachs ungewürzt im restlichen Öl in einer Pfanne in 5 Minuten von allen Seiten anbraten und dann auf den Teller legen. 40 Minuten garen. Vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer bestreuen.