Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.03.2012
gespeichert: 35 (0)*
gedruckt: 85 (0)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.04.2009
3.836 Beiträge (ø1,18/Tag)

Zutaten

600 g Fisch, (Zanderfilet)
3 Scheibe/n Toastbrot
100 ml Milch
20 g Butter
1 TL Worcestershiresauce
Ei(er)
Zwiebel(n), gehackt
Paprikaschote(n), gewürfelt
1 TL Salz
  Pfeffer, schwarz
1 Bund Dill
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zanderfilets anfrieren und in kleinste Würfel schneiden.
Die Toastscheiben ohne Rinde in Milch einlegen, klein zupfen und mit den Zwiebeln, der Paprika, den Eiern, der Worcestershiresauce, dem fein geschnittenen Dill und der Butter zum Fisch geben und gut durchkneten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Eine Backform gut ausbuttern und die zu einem Laib geformte Masse hineinlegen. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und dreißig Minuten backen.
Damit der Fisch saftig bleibt ein Wasserbad mit in die Röhre geben.