Amarettini-Himbeer Nachtisch


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.42
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 07.03.2012



Zutaten

für
500 g Mascarpone
500 ml Sahne
50 g Puderzucker
500 g Himbeeren, TK
1 Beutel Keks(e) (Amarettini)
evtl. Sahnesteif

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Die Sahne steif schlagen, dabei kann man, wenn man möchte, Sahnesteif dazugeben. Dann den Puderzucker und die Mascarpone unterheben. In einer Schüssel abwechselnd Himbeeren, Sahne-Mascarpone-Masse und Amarettini schichten.

Mindestens 1 Stunde kalt stellen. Dabei werden die Amarettini weich, weil sie die Flüssigkeit aufsaugen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kälbi

Habe halb Mascarpone und halb Magerquark verwendet. Ein super Abschluss eines guten Essens. LG Petra

21.02.2022 10:46
Antworten
küchen_zauber

War lecker, aber mächtig. Noch lieber mische ich Mascarpone mit Quark und flüssiger Sahne. So weiß ich nicht, ob die Kekse wirklich weich werden, denn flüssig war bei mir nichts. Ein Foto ist auf dem Weg. LG

23.04.2018 15:55
Antworten
FroNatur

Hallo, sehr lecker. Ich habe die Amarettini grob zerhackt. Die Creme fand ich einen Tick zu süß, weshalb ich das nächste Mal etwas weniger Puderzucker nehmen würde. Foto ist hochgeladen. Tanti Saluti, Zuckerschnute

05.04.2018 14:08
Antworten
Andy350

Super Rezept, war so lecker und alle waren begeistert Danke

08.03.2016 15:00
Antworten
dieJarla

Ich habe den Nachtisch bereits im kleinen Kreis ausprobiert und war begeistert. Nun möchte ich ihn für eine Geburtstagsfeier für 30 Personen machen. Wie viele mal sollte ich die Zutaten nehmen? Die Angabe, dass das Rezept für 4 Portionen gedacht ist stimmt ja wahrscheinlich nicht bei mehr als 1,5kg Zutaten.

24.01.2016 17:16
Antworten
Lele_1

Hey:) Das freut mich:) LG Lele_1

07.11.2013 13:49
Antworten
mima53

Hallo ein köstlicher Nachtisch, einfach in der Zubereitung und im Nu fertig und vor allem, es hat allen, auch den Kindern, bestens geschmeckt lg Mima

17.10.2013 15:04
Antworten
DerStolz

Super Rezept. Sehr einfach und kommt sehr gut an. Danke

05.11.2012 16:54
Antworten
Lele_1

Hey, Ich finde, dass der Amarettini- Himbeer Nachtisch ein klasse Dessert ist, weil man ihn einfach und schnell zubereiten kann. Ich hoffe er schmeckt euch auch so gut wie mir. LG Lele_1

23.06.2012 09:46
Antworten