Espressobiskuit mit Amaretto-Stracciatellacreme


Rezept speichern  Speichern

mit dezentem Espressogeschmack

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 07.03.2012



Zutaten

für
3 Ei(er), M
50 g Zucker
100 g Mehl, 550
1 TL, gestr. Backpulver
50 ml Amaretto
1 TL, gestr. Espresso - Pulver

Für die Creme:

1 Pck. Cremepulver, backfestes für 250 ml Milch
200 ml Milch
30 ml Amaretto
1 TL Espresso - Pulver
30 g Schokoladenraspel (Vollmilch-)
15 g Keks(e), (Amaretti), fein gebröselt
Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Für den Biskuit Mehl, Backpulver, Espresso mischen.
Eier, Zucker mit dem Rührgerät sehr schaumig schlagen, Likör langsam unterrühren. Mehlmischung sorgfältig mit Schneebesen unterheben.
Auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen und bei 175° auf zweiter Schiene von unten 8 - 10 min. backen.

15 g Amarettikekse auf Backpapier mit Nudelholz kleinbröseln und gut verteilen. Biskuit darauf stürzen und die Rückseite mit Wasser bepinseln, Backpapier abziehen und auskühlen lassen.

Das Cremepulver mit Espresso mischen, Milch und Likör mit dem Schneebesen verrühren, Cremepulver unterrühren und 5 - 10 min. stehen lassen.

Dann auf den Biskuit streichen, mit Backpapier aufrollen und andrücken. Zum Schluss mit Puderzucker bestäuben.
Die Biskuitrolle schmeckt am besten, wenn man sie einige Stunden durchziehen lässt.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.