Sommer
Party
Frühling
Dessert

Rezept speichern  Speichern

Cheesecake-Dessert im Glas

fruchtiges Dessert mit Frischkäse

Durchschnittliche Bewertung: 4.41
bei 54 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 07.03.2012



Zutaten

für
350 g Frischkäse, auch fettarmer
300 g Joghurt, 1,5% Fett
5 EL Puderzucker
3 TL Zitronensaft
1 Pck. Vanillezucker
6 Keks(e), (Vollkornbutterkekse)
1 Becher Aufstrich, (Fruchtaufstrich), Himbeer oder Erdbeer
evtl. Himbeeren, frische, oder Beeren nach Wahl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Frischkäse, Joghurt, Puderzucker, Zitronensaft und Vanillezucker gut verrühren. Die Butterkekse zerbröseln und 2/3 der Brösel in Gläser füllen. Frischkäsecreme und je einen gestrichenen Esslöffel Fruchtaufstrich abwechselnd in die Gläser schichten, anschließend 45 Min. kühlen. Die übrigen Kekskrümel kurz vorm Servieren über das Dessert geben.

Noch besser schmeckt das Ganze natürlich mit frischen Himbeeren (oder auch jede andere Sorte Beeren).

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kochelke

Puh... das war ein schweres Dessert!!! Ich brauchte etwas auf die Schnelle und habe mit dem gearbeitet, was da war. Buko der Sahnige und Griechischer Joghurt, dafür habe ich das Rezept halbiert und die Frischkäse/Joghurt Masse mit etwas Erdbeermarmelade (selbst gekocht und sehr fruchtig) und frischen Erdbeeren geschichtet. Es war trotzdem sehr schwer, also auf alle Fälle auf fettarme Produkte gehen!!! Wir hatten das halbe Rezept für 5 Personen....

03.05.2020 19:42
Antworten
ellada78

Hallo, kann man den auch 1 tag vorher Zubereiten? wäre für ne taufe und da reicht mir die zeit nicht mehr am selben tag zu bereiten! lg Jul4ik

14.08.2019 13:04
Antworten
Superkoch-kathimaus

ach ja und statt Kekse habe ich selbstgemachte schoko granola genommen, yammi!

22.04.2019 19:58
Antworten
Superkoch-kathimaus

ich bin bei uns leider die einzige, die Käsekuchen liebt und deswegen bin ich ja so froh dieses Rezept gefunden zu haben! es schmeckt super und genau so wie ich es mir vorgestellt habe! die cheese-mischung habe ich mit xylit zubereitet und als Marmelade dazwischen hatte ich super leckeren erdebeeren-schoko Aufstrich und als topping frische super reife aromatische Erdbeeren genommen, es war echt köstlich! super Rezept, LG kathi

22.04.2019 19:39
Antworten
LiMe2311

Also nachdem ich es mit den Beeren im Sommer probiert habe ...habe ich nun heute es mit einem Pfirsichspiegel dazwischen probiert und ich muss sagen...es schmeckt grandios ...als Topping Nüsse oder Frische Früchte 😍

31.12.2018 13:28
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Chriselchen, ein herrliches Rezept, Gäste damit beglückt, mich selbst natürlich auch. Statt Fruchtaufstrich habe ich TK-Himbeeren kurz erwärmt, dann durchpassiert, diese Masse dann mit Gelierzucker dicklich ca. 4 Minuten eingekocht. Dann in den für einige Stunden in den Kühlschrank gestellt. Dieser Dessert im Glas ist nicht nur lecker, sondern auch ein Augenschmaus.

22.09.2012 10:05
Antworten
Mojojoe

Hiho! Welchen Frischkäse nehmt ihr so, also von der Marke her, oder is das egal? Würde Philadelphia passen? Kenn mich ned so aus mit Sachen wo kein Fleisch drin is ;) Danke schonmal für Eure Hilfestellung! Lg, Jürgen

29.03.2012 15:41
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ja, also ich hab Philadelphia genommen, entweder Doppelrahm oder Balance, denke der mit Joghurt geht auch, schmeckt dann halt etwas "joghurtiger", wenn mans mag ;) Ansonsten kenne ich noch Exquisa Frischkäse, welchen ich persönlich noch lieber als Philadelphia mag. Buko gibt es auch noch, mit dem hab ich aber keine Erfahrung. LG Chrisel

30.03.2012 15:27
Antworten
kleinehobbits

Hallo, ich hab uns heut das Cheesecake-Dessert im Glas gemacht und zwar mit frischen Erdbeeren. Schmeckt richtig erfrischend und ist cremig zart. Hatte Magerjoghurt und fettred. Frischkäse genommen dazu! Und obenauf mit Grapparosinen in schoggi verziert! Als Fruchtaufstrich hatte ich Ribiselgelee! Vielen Dank fürs feine Rezept, dass ich gerne mit 5* belohne! LG kleinehobbits

26.03.2012 22:23
Antworten
Gelöschter Nutzer

Freut mich sehr, dass es gemundet hat!

27.03.2012 16:19
Antworten