American Pancakes-Grundrezept


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Pfannkuchen nach typisch amerikanischer Art

Durchschnittliche Bewertung: 4.58
 (100 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 07.03.2012 716 kcal



Zutaten

für
2 Ei(er)
200 g Mehl
95 g Zucker
200 ml Milch, frische
150 ml Mineralwasser, kohlensäurehaltig
2 Pck. Vanillinzucker
1 Prise(n) Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
716
Eiweiß
20,78 g
Fett
10,52 g
Kohlenhydr.
131,84 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Eier trennen und das Eiweiß mit Zucker mit einem Handrührgerät auf höchster Stufe steif schlagen (kann mit so viel Zucker, etwas länger dauern als gewohnt). Die gelungene steife Eiweißmasse für die restliche Zeit in den Kühlschrank stellen.

Mehl in eine weitere Schüssel geben und mit dem Vanillinzucker gut durchmischen. Milch und Mineralwasser miteinander vermischen. Nach und nach zum Eigelb hinzufügen und währenddessen mit einem Handrührgerät auf höchster Stufe miteinander vermischen. Zu der flüssigen Eigelbmasse, Mehl mit einem Löffel nach und nach hinzufügen und mit einem Handrührgerät auf höchster Stufe miteinander verquirlen. Danach die kalte, steife Eiweißmasse auch mit einem Löffel nach und nach hinzufügen und vorsichtig unterheben.

Eine Pfanne mit Öl auspinseln und bereitstellen. Wichtig! Nicht zu viel Öl verwenden. Die Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen (nicht zu warm). Die Pancakes nun gleichmäßig auf beiden Seiten goldbraun braten. Immer in Auge behalten.

Nach dem erfolgreichen Braten, kann sich nun jeder mit dem himmlischen Genuss der typischen Pancakes verwöhnen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Shirania86

Bei uns passt die Menge perfekt für Papa, Mama und zwei Kinder (2 und 4 Jahre alt).

31.07.2022 08:29
Antworten
Shirania86

Ich empfehle das Ei zu trennen in zwei Rührschüsseln. Den Eischnee dann mit dem Salz steif schlagen. In der anderen Schüssel zum Eigelb den Zucker dazugeben und gut verrühren. Dann die Milch und das Mineralwasser dazu und am Schluss Löffelweise das Mehl. Klappt immer. :-)

31.07.2022 08:28
Antworten
Sandra143

Also ich habe Natron genommen statt Mineralwasser ... Der Teig war trotzdem sehr flüssig ... Aber perfekt zu dosieren ☺️ sehr sehr lecker

19.09.2021 09:50
Antworten
JuliaGiese94

ich benutze das Rezept schon seit Jaaahren. Pfannkuchen war das erste was ich "kochen" konnte als Kind. :D jeder der meine Pfannkuchen nach diesen Rezept isst, sagt dass ich die Besten mache!! :) Tipp: ich füge noch einen kleinen Löffel Backpulver hinzu dann gehen die Pfannkuchen noch ein wenig hoch und sehen aus wie aus Amerika 🙈

10.04.2020 14:56
Antworten
Banane94

ich war zu voreilig, die ersten waren hart und nicht gut, die zweiten waren super und weich :F

05.12.2019 16:08
Antworten
Annabellaxx

Am Wochenende gab es zum Frühstück diese leckeren Pancakes. Die waren wirklich sehr gut und einfach zu machen. Gibt es jetzt öfter bei uns :) Foto habe ich hochgeladen.

11.08.2015 19:02
Antworten
quasimada00

So simpel, aber totaaaal lecker! Das habe selbst ich als blutiger Anfänger hinbekommen. Gibt es seit ein paar Wochen fast jedes Wochenende zum Frühstück. :)

05.08.2015 18:25
Antworten
sylviaheil

Echt schnell zu machen, die Kinder waren begeistert. Wird es jetzt öfter bei uns geben

05.03.2015 14:08
Antworten
advena1976

Sehr köstlich, gibt es ab jetzt nur noch so bei uns!!!

04.08.2014 20:26
Antworten
hroprincess87

oh mein gott das rezept is der hammer hab es selbst ausprobiert u sie schmecken wie das original ausm ami land :D daumen hoch u danke *-*

01.08.2013 18:57
Antworten