Bewertung
(3) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.03.2012
gespeichert: 65 (0)*
gedruckt: 572 (0)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.01.2007
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
150 ml Sahne (Soja-)
120 ml Pflanzenöl
3 TL Senf
1 TL, gehäuft Rohrzucker
2 EL Essig
  Salz und Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Sojasahne mit dem Senf, dem Rohrzucker und dem Essig verquirlen. Danach das Öl langsam, zuerst nur tropfend, dann leicht fließend, dazugeben und zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Mayonnaise hat in etwa die Konsistenz von Mayonnaise, die mit etwas Sahne gestreckt wurde. Ich verwende sie z.B. für Nudel-und Kartoffelsalate. Die Zutaten für den Nudelsalat vermische ich mit etwas Gurkenwasser von Gewürzgürkchen, lasse ihn gut gewürzt über Nacht ziehen und mische am Tag darauf die Mayonnaise hinzu.

Die angegebene Menge reicht für eine große Schüssel Salat, z.B. Nudelsalat aus 500 g Nudeln roh und weiteren Zutaten.