Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.03.2012
gespeichert: 19 (0)*
gedruckt: 324 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.01.2009
1 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
500 g Hackfleisch, vom Rind
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
500 g Tomate(n), passierte
200 g Tomate(n), in Stücken
20 g Kräuter, (italienische Kräuter), TK
150 ml Rotwein, halbtrocken
 etwas Butter
  Salz und Pfeffer
  Cayennepfeffer
200 g Ricotta
200 g Parmesan, geriebener
350 g Blattspinat, TK
400 ml Sahne
  Muskat
500 g Lasagneplatte(n), ohne Vorkochen
150 g Käse, geriebener, (Gouda)
50 g Butterflöckchen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Hackfleischsoße:
Zuerst die Zwiebeln fein würfeln und mit der gehackten Knoblauchzehe in einer Pfanne mit etwas Butter anschwitzen. Jetzt das Hackfleisch dazugeben und scharf anbraten und mit dem Rotwein ablöschen. Die passierten Tomaten und die Tomaten in Stücken dazugeben und unterrühren. Alles mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen und ca. 40 Minuten köcheln lassen.

Für die Spinat-Ricotta-Masse:
Währenddessen den Spinat in einem Sieb auftauen lassen und danach ausdrücken. Den Spinat mit der Knoblauchzehe in einer Pfanne mit Butter kurz anschwitzen und danach aus der Pfanne nehmen. Den Ricotta mit dem Parmesan und der Sahne in einer großen Schüssel verrühren und den abgekühlten, gehackten Spinat untermischen. Die Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.


Jetzt eine Auflaufform einfetten und abwechselt schichten. Zuerst Hackfleischsoße, dann Lasagneplatten, Spinat-Ricotta-Masse, Lasagneplatten, Hackfleischsoße, usw. und am besten mit einer Spinat-Schicht enden. Auf der letzten Schicht den geriebenen Gouda und die Butterflöckchen verteilen.

Das Ganze kommt bei 200°C für ca. 30 Minuten in der Ofen.