Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.03.2012
gespeichert: 65 (0)*
gedruckt: 434 (6)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.07.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

600 ml Sahne
2 Bund Basilikum
5 Blatt Gelatine
1 Prise(n) Salz
200 ml Balsamico
200 ml Orangensaft
200 ml Wein
5 EL Honig
Pfefferkörner
1 Prise(n) Salz
 evtl. Lebensmittelfarbe
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 6 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 450 kcal

Zubereitung der Panna cotta:
100 ml Sahne erhitzen und mit den Blättern der zwei Basilikumbunde aufkochen (6 schöne Blätter Basilikum am Bund lassen), ca. 5-8 Minuten köcheln lassen, anschließend fein pürieren (Achtung: Sahne wird durch zu langes pürieren zu Butter!!).
Die restliche Sahne zur Basilikumsahne geben, nochmals aufkochen lassen, mit Salz abschmecken.

Währenddessen Gelatineblätter in Wasser einweichen, gut ausdrücken und mit 5 EL der Basilikumsahne in einem separaten Topf schmelzen.
Alles vom Herd nehmen, die Gelatinesahne unter die Basilikumsahne rühren, alles gut durchmischen und in kleine Gläser füllen.

Mindestens 6 Stunden, besser über Nacht, in den Kühlschrank stellen.

Falls die Basilikum Panna Cotta nicht genug grüne Farbe angenommen hat, kann man dies mit 2-3 Tropfen Lebensmittelfarbe noch optisch verschönern.

Zubereitung der Balsamico Glace:
Orangensaft, Wein und Essig zusammen mit dem Honig in einem Topf ohne Deckel aufkochen. Die Pfefferkörner ganz dazugeben.
Die Flüssigkeit muss stark reduzieren, nach ca. 10 Minuten köcheln die Konsistenz überprüfen.
Pfefferkörner entnehmen und die Reduktion in eine kleine Flasche füllen. Sie hält sich im Kühlschrank ca. 2 Wochen.

Kurz vor dem Servieren der Basilikum-Panna cotta 2-3 Teelöffel der Reduktion auf die Panna cotta geben, mit den verbliebenen Basilikumblättern dekorieren.

Dazu passen sehr gut Feigen im Speckmantel.

Eine sehr gute Vorspeise auch für Gäste, wenn auch nicht wirklich kalorienarm.