Frischkornbrei bzw. Müsli Rum-Traube-Nuss

Frischkornbrei bzw. Müsli Rum-Traube-Nuss

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

glutenfrei, WW-geeignet, schnell und unkompliziert, immer wieder abwandelbar, superlecker

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 03.03.2012



Zutaten

für
40 g Flocken (Reisflocken)
100 g Weintrauben
10 Haselnüsse
einige Rosinen, evtl.
100 g Naturjoghurt
1 TL Nutella, oder 1 - 2 TL Kakaopulver, instant
1 Msp. Zimtpulver
etwas Süßstoff oder Zucker
etwas Rumaroma
40 ml Wasser, heißes

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Die Reisflocken in einen hohen Mixbecher geben und mit einem Handblender (oder auch einem kleinen Mixer) schroten (Achtung: die Flocken "fliegen" gerne in der Küche rum, darum decke ich mit der einen Hand die Öffnung ab und mixe mit der Anderen). Mit dem heißen Wasser übergießen, zur Seite stellen.

Nun die Weintrauben und die Haselnüsse auf die gewünschte Größe klein schneiden und in die Müslischale geben. Die restlichen Zutaten dazugeben und miteinander vermischen. Zimt, Süßstoff und Rumaroma würde ich erst ganz zum Schluss dazugeben, weil man da besser nach seinem eigenen Geschmack dosieren kann.

Ein superleckeres Müsli, das mich meine geliebten Haferflocken nicht mehr vermissen lässt und auch sehr lange satt und zufrieden hält.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Küchenhexe57

Hallo couchpotatoe, ich hab eben erst gesehen, dass das Rezept freigeschaltet wurde. Ich war ne ganze Zeit nicht mehr hier, sorry.... ;) Aber ich freu mich sehr, dass Dir mein glutenfreies Müsli gut geschmeckt hat und ich hoff, es erfreut Dich heute immer noch hin und wieder :) Solch ein Zufall: ich hab mir das Müsli schon länger nicht mehr gemacht und heut hatt ich den Gedanken: Mensch, das hattest ja schon lang nimmer.... hmmm...dann ist mir in den Sinn gekommen, dass ich ja im Moment komplett auf Milch verzichten sollte und alles was damit zu tun hat....naja dann muss ich nachher wohl los düsen und mir Sojamilch besorgen ;) Oder Soja-Kaba.... huh, ich freu mich schon drauf ;) Also gut: ich wünsch Dir weiterhin guten Appetit ;) ...und: süßen ist ja GsD Geschmacksache , kann jeder so abwandeln wie er möchte ;)

17.07.2012 15:22
Antworten
Couchpotatoe

Ich hatte irgendwie gerade nach dem Wachwerden so Lust auf solch "Zeugs" , auf das ich normalerweise nicht so unbedingt abfahre. Da kam mir deine Idee aufn Bildschirm und alle Zutaten hab ich auch im Haus, also hab ich s zubereitet. Mir ists ein bißchen zu unsüß gewesen, drum hab ich statt 1TL 1 EL Nutella runtergemischt - und dann wars superlecker. Wird in die Frühstücks-Variationen mit aufgenommen :-)

23.03.2012 07:12
Antworten