Kastanienreis

Kastanienreis

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

oder auch Maronireis

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

90 Min. simpel 01.06.2004



Zutaten

für
1.000 g Kastanien (Edelkastanien)
40 g Mandel(n)
50 g Butter
½ Pkt. Vanillezucker
Zucker, nach Geschmack
Schlagsahne
Obst

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Maroni kochen und schälen, mit Mandeln reiben, mit Butter, Zucker und Vanillezucker gut verrühren. Die Masse gibt man in die Kartoffelpresse und drückt sie bergartig auf eine flache Schüssel.
Mit gesüßtem Schlagobers (Sahne) überdecken, mit Früchten, z. B. Kirschen und/oder Schokosauce verzieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Grisu56

Werden die Maroni vor dem kochen geritzt und gebraten oder so wie sie sind gekocht? Und falls letzteres, wie geht die Schale dann ab?

11.11.2011 13:55
Antworten
Kilowatt

Das Rezept ist wirklich sehr gut - es hat allen hervorragend geschmeckt, sogar den kritischen Kids. Trotzdem ist die Menge für eine Nachspeise eher für 10 Personen, als für 4 Personen geeignet! Die Zeitangabe kommt ziemlich genau hin - hätte nicht gedacht, dass das Handling der Maroni so aufwendig ist. Fazit: ich werde es sicherlich wieder einmal machen. P.S.: ein Schuss Kirschrum hinein verfeindert das ganze noch etwas :-))

07.11.2005 09:37
Antworten
gisa1

werde mich an dieses Rezept wagen,denn wir haben so viele Maronen,die danach schreien,verarbeitet zu werden L. G Gisa

25.10.2004 22:18
Antworten