Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Sommer
Fisch
Braten
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Gnocchi mit Spinat und Lachs

Durchschnittliche Bewertung: 4.15
bei 11 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 02.03.2012 556 kcal



Zutaten

für
1.200 g Gnocchi, aus dem Kühlregal
500 g Blattspinat, TK
250 g Lachsfilet(s), TK
250 g Cherrytomate(n)
200 g Frischkäse
100 ml Milch
1 Zwiebel(n)
Öl
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
556
Eiweiß
22,56 g
Fett
18,52 g
Kohlenhydr.
72,63 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Lachsfilets und den Spinat auftauen. Cherrytomaten waschen und vierteln, die Zwiebel schälen und fein würfeln.

Lachsfilets würfeln und in einer Pfanne in etwas Öl von allen Seiten kurz anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Lachswürfel aus der Pfanne nehmen. Die Gnocchi in der Zwischenzeit nach Packungsanleitung kochen. Nun die Zwiebel in der Pfanne kurz glasig dünsten. Tomaten und Spinat zufügen, kurz anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Frischkäse und die Milch dazugeben und alles kurz köcheln lassen.

Die fertig gekochten Gnocchi abschütten und ebenfalls in die Pfanne geben. Zum Schluss die Lachswürfel dazugeben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

zickole

Sehr leckeres Gericht und einfach nachzukochen 🙂 vielen Dank dafür

29.03.2020 19:35
Antworten
Stäbchen92

Hallo Tiffmania, auf der Suche nach einem schnellen Abendessen dies gefunden, mit TK- Blattspinat, gewürzt noch mit Muskat und einer Knofizehe, super, die Tomaten,die ich nicht hatte, haben nicht gefehlt. Habe noch einige Pinienkerne hinzu gegeben. LG Stäbchen92

03.03.2020 19:58
Antworten
Ebbile

Wirklich sehr sehr gut,und schnell und einfach zuzubereiten.Ich hab auch noch mit Muskat verfeinert. Vielen Dank fürs Rezept

28.12.2019 18:38
Antworten
Koch-Jule0303

Sehr lecker. Wenig Zeitaufwand.

21.11.2019 22:16
Antworten
arosa_sil

Sehr, sehr lecker. Und leicht und schnell zuzubereiten. Wir werden es wieder kochen. Danke für das Rezept!

30.09.2019 16:04
Antworten
RaupeR

Echt lecker und schnell zubereitet. Ich habe es für 3 Personen zubereitet, alle Mengen eingehalten, nur doppelt so viel Lachs verarbeitet. An den Spinat habe ich noch etwas Muskat dran gemacht. Meine Familie war begeistert und hat echt reingehauen. Danke für das Rezept.

02.09.2019 17:42
Antworten
santafee84

Danke für das tolle Rezept, sehr sehr lecker wars. Habe Ziegenfrischkäse und Rahmspinat genommen, Milch habe ich dann keine mehr gebraucht.

05.04.2018 21:15
Antworten
SessM

Hallo Tiffmania, super lecker dein Rezept, gerade mit den Tomaten und dem Käse. Hmmmmm. Hat uns sehr sehr gut geschmeckt und eine klare Empfehlung für alle die das lesen es unbedingt einmal nach zu kochen. Von uns daher die volle Punktzahl dafür und alle Daumen hoch. Danke für das klasse Rezept und ein Foto folgt noch. Lieben Gruß SessM

29.10.2016 19:32
Antworten