Gebratene Champignons


Rezept speichern  Speichern

besser als die vom Jahrmarkt

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (12 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 01.03.2012



Zutaten

für
500 g Champignons
etwas Fett, zum Braten
1 Schalotte(n)
1 Stück(e) Kräuterbutter, etwa 30-40 g
1 Becher Crème fraîche
Salz und Pfeffer, schwarz
Paprikapulver, edelsüß
2 Zehe/n Knoblauch
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Champignons putzen, in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden und in etwas Fett je nach gewünschter Konsistenz anbraten. Dann in ein Sieb geben und das Fett abtropfen lassen.
Die Schalotte würfeln und mit Pilzen und Kräuterbutter in die Pfanne geben. Kurz anbraten. Anschließend die Crème fraîche und die gepressten Knoblauchzehen dazugeben und alles mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würfeln.

Wir essen gerösteten Vollkorntoast dazu.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

trekneb

Hallo, sehr lecker und schnell zubereitet. Ein sehr schönes Rezept. Danke fürs Rezept. LG Inge

12.12.2019 16:18
Antworten
Marathonkoch

Lecker und schnell,ich hab alles zusammen gebraten.Hatte Kräutercremefraiche und normale Butter.Dazu Bratkartoffeln.

04.03.2019 19:29
Antworten
Vika190493

super lecker. Werden wir öfters machen

08.08.2016 19:49
Antworten
eflip

Mehrmals ausprobiert und immer wieder für sehr lecker befunden. Dazu gibts bei uns frisches Baguette und Tomatensalat. Wird mit Sicherheit noch öfter wiederholt. Besten Dank für die tolle und schnelle Idee!!

18.03.2014 14:39
Antworten
Malteser2009

Super Rezept. Ich hatte zwar keine Kräuterbutter aber hab das ganze zum Schluß in normaler Butter durchgeschwenkt.. Es war superlecker.

13.12.2013 18:23
Antworten
petra2312

Einfach und lecker! Vielen Dank!

10.12.2013 17:43
Antworten
Gaby163

gut und einfach; hat sehr gut geschmeckt.))) l.g.gaby 163

20.08.2012 17:31
Antworten
TechnoRulez

Habe ordentlich Margarine zum anbraten der Champignons genutzt. Zwiebeln und Knoblauch zum Schluss direkt dazu gegeben ohne die Pilze vorher aus der Pfanne zu nehmen. 40g Kräuterbutter und Kräuter Creme Fraiche (Aldi) kamen hinzu. Für den letzten Pfiff sorgte ein wenig Cayennepfeffer. Ein grandioser Gaumenschmaus, den man sicherlich nicht nur einmal zubereiten wird. Vielen Dank für das tolle Rezept!!!

18.03.2012 20:04
Antworten