Bewertung
(11) Ø4,46
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
11 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.02.2012
gespeichert: 212 (11)*
gedruckt: 1.559 (42)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
1.960 Beiträge (ø0,31/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kleine Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
75 g Perlgraupen
1 EL Butter
750 ml Gemüsebrühe
1 Bund Petersilie, gehackte
1 Bund Schnittlauch, gehackter
250 ml Milch
Eigelb
2 EL Käse, frisch geriebener (z. B. Emmentaler, Gouda oder Gruyere)
  Salz und Pfeffer
  Muskat

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel hacken, mit fein gehacktem Knoblauch in der heißen Butter anbraten. Graupen zugeben und mit der Brühe auffüllen. 25 Min. köcheln lassen. Milch mit Eigelb und Käse verrühren und die Suppe damit legieren. Dazu erst eine Kelle der heißen Suppe in die Eigelbmischung langsam einrühren und dann dieses Gemisch zurück in die Suppe rühren. Unter Rühren erhitzen, aber nicht aufkochen. Mit den Kräutern verrühren, abschmecken und sofort servieren.

Dieses Rezept ist ein Überbleibsel unserer Vollwertzeit (begründet durch die damalige Lebensmittelallergie unserer Tochter). Damals wie heute ist diese Suppe sehr beliebt bei unseren Kindern und auch bei uns. Schnell gekocht, gesund und lecker.