einfach
Eintopf
Europa
fettarm
gekocht
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Italien
kalorienarm
Schnell
Sommer
Studentenküche
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Sayas leichte Minestrone

ww geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 4.07
bei 13 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 29.02.2012 271 kcal



Zutaten

für
1 m.-große Zucchini
1 Aubergine(n)
2 Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 Paprikaschote(n), gelbe
425 g Tomate(n), stückige
1 Liter Brühe
100 g Nudeln, (trockene Fadennudeln)
4 EL Parmesan, gerieben
2 EL Olivenöl
Basilikum
Salbei
Paprikapulver

Nährwerte pro Portion

kcal
271
Eiweiß
11,42 g
Fett
11,83 g
Kohlenhydr.
28,91 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Fadennudeln nach Packungsanweisung garen und abschrecken.

Das ganze Gemüse waschen und mit den Zwiebeln zusammen in kleine Würfel schneiden. Knoblauch fein hacken. Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln mit dem Knoblauch dazugeben. Kurz anbraten und dann das gewürfelte Gemüse mit anbraten.

Die Gemüsebrühe und die stückigen Tomaten zu dem Gemüse geben und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Mit Basilikum, Salz, Pfeffer und Salbei würzen.

Zum Schluss die gegarten Nudeln dazugeben. Mit dem Parmesan zusammen servieren.

Der komplette Topf hat 20 PP. Pro Person demnach 5 PP.

Soooo leicht und lecker.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ApolloMerkur

Hallo! Eine sehr schmackhafte Minestrone - perfekt für warme Sommertage! An Gemüse habe ich einfach das genommen, was gerade da war. LG, ApolloMerkur

17.06.2014 13:40
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hmmmmmmm, lecker. Hat uns sehr gut geschmeckt. Alle Zutaten wie beschrieben verwendet. Wir haben jedoch ca. 6 Knoblauchzehen verarbeitet, mit Weißwein abgelöscht und wir hatten leider keinen Salbei. Und natürlich etwas mehr scharf gewürzt. Die Portion reicht locker für 4 Personen als Hauptmahlzeit. Danke für das tolle Rezept. Bild hochgeladen. Sonja und Christian

15.03.2014 15:22
Antworten
angelika1m

Hallo, ich habe die Suppe mit den angegebenen Gewürzen kräftig abgeschmeckt. Sehr lecker ! Nudeln und Suppe blieben getrennt und fanden erst auf dem Teller zusammen. Als Käse wurde ein Pecorino genommen. LG, Angelika

17.02.2013 22:04
Antworten
schwabati

Hallo, vielen Dank für das leckere Rezept. Diese Suppe kommt bei uns jetzt sicher öfter auf den Tisch! Liebe Grüße Tina

16.02.2013 22:19
Antworten
Hanka78

Hallo, diese Suppe ist sehr einfach und schnell gemacht. Habe anstelle der Aubergine allerdings eine Karotte verwendet und die Nudeln (Fussili) ca. 10 min vor Schluss zugegeben und mitgegart. Es hat uns sehr gut geschmeckt. LG Hanka

11.02.2013 21:11
Antworten
mima53

Hallo, bei den Tomaten habe ich eine Dose gestückelte Tomaten genommen, da mir die frischen Tomaten jetzt im Winter nicht so schmecken würzen musste ich kräftig, habe allerdings den Sabei weg gelassen, der geht bei mir leider gar nicht, dafür kommt bei mir in Tomatensuppen/Saucen immer etwas Zucker mit rein geschmeckt hat es sehr gut! ein Bildchen ist auch unterwegs lg Mima

05.02.2013 13:53
Antworten
dieterfreundt

HalloSaya 1981, Ich habe deine Minestrone im Ramen unserer WW Woche nachgekocht. Großes Lob von allen 10 Gästen vielen Dank 5***** Fotos folgen.

15.11.2012 16:12
Antworten
Saya1981

Huhu, danke für dein Lob. WW Woche? 10 Personen? Erkläre mal.

15.11.2012 19:17
Antworten
dieterfreundt

WW Woche heist Weigt Watchers Woche. Ich Arbeite als Koch im Frauenforum Hürth. Die Mitarbeiter wollen abnehmen, deshalb veranstalte ich ab und zu Weight Watchers oder Fettarme Wochen.

16.11.2012 11:22
Antworten
Saya1981

Das klingt interessant :-) werde wohl Montag auch wieder die Minestrone machen. Sie ist so lecker und grad im Herbst ideal.

16.11.2012 11:56
Antworten