Fleisch
Geflügel
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Lactose
Low Carb
Schmoren
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Putenrouladen mit Karotten-Nuss-Füllung

Durchschnittliche Bewertung: 4.47
bei 13 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 29.02.2012 513 kcal



Zutaten

für
4 Putenschnitzel
1 Zwiebel(n)
150 g Karotte(n)
1 EL Walnüsse, gehackte
2 Knoblauchzehe(n)
1 TL Thymian
4 EL Semmelbrösel
2 Ei(er)
etwas Currypulver
2 EL Schmalz
5 TL Senf, (evtl. Kräutersenf)
250 ml Sahne
125 ml Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
513
Eiweiß
45,01 g
Fett
30,25 g
Kohlenhydr.
15,29 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Zwiebeln fein hacken, Karotten fein raspeln. Butter erhitzen und die klein gehackten Nüsse goldbraun rösten. Zwiebeln und Karotten hinzufügen und 8 Min. dünsten. Mit Knoblauch, Salz, Pfeffer und Thymian würzen und etwas abkühlen lassen.

Zwischenzeitlich wasche und klopfe ich die Putenschnitzel, sodass man sie gut zu einer Roulade rollen kann. Dann mit Pfeffer und Salz würzen und mit Curry bestäuben.

Als nächstes Semmelbrösel und Eier zu der Masse hinzugeben, vermischen und nochmals abschmecken. Die Füllung auf den Schnitzeln verteilen, zusammenrollen und zusammenbinden oder stecken. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, die Rouladen kräftig rundherum anbraten und wieder aus der Pfanne nehmen.

Senf (ich bevorzuge Kräutersenf und manche nehmen auch mehr, aber das ist Geschmackssache), Sahne und die Brühe in die Pfanne geben, aufkochen und dann 10 Min. köcheln lassen. Die Rouladen dazugeben und mit Deckel ca. 20 Min. schmoren lassen.

Wir essen entweder Reis oder Nudeln dazu. Es lässt sich auch gut vorbereiten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Legend_of_sun

Das Rezept ist wirklich toll! Wir waren begeistert! Es ist einfach zu kochen, wirkt aber raffiniert. Die Geschmack von Füllung, Fleisch und Soße passt perfekt zusammen. Das koche ich ganz sicher wieder mal. Ich war bei der Herstellung der Füllung etwas zu großzügig und hatte dann noch die Hälfte übrig. Daraus hab ich Bratlinge geformt und sie in der Pfanne gebraten. Das hat auch sehr gut geschmeckt.

12.01.2019 20:48
Antworten
TiefimWald

Das Rezept klang interessant,also gab es dies heute Mittag. Ich muss sagen,einfach perfekt. Hat genau meinen Geschmack getroffen. Die Soße ist sehr fein geworden,ich werde es auf jeden Fall wieder kochen.

09.08.2016 13:17
Antworten
Happiness

Hallo Ein sehr leckeres Gericht. Ich war bei den Walnüssen und der Sauce etwas grosszügiger, auch weil wir zu zweit waren, so dass genug Schmorflüssigkeit da war. Dazu gabs Reis und Salat. Liebe Grüsse Evi

06.11.2015 11:32
Antworten
caprina

Ein wahrlich leckeres Gericht. Aus Mangel an Walnüssen habe ich gemahlene Haselnüsse genommen. Die Füllung hatte einen wunderbaren Geschmack. Danke fürs Rezept.

06.04.2015 14:55
Antworten
Atarikhan

Sehr lecker, vorallem für leute, die nicht so auf die rinderrouladen stehen ;-) auch der anfangs kräftige senf-geschmack kocht sich mit der zeit gut ein. gibts bestimmt mal wieder!

19.02.2015 12:50
Antworten
xyz13

Ein sehr feines raffiniertes Gericht, dass es bestimmt wieder bei uns geben wird! LG xyz13

02.12.2014 15:06
Antworten
käsespätzle

Hallo, die Putenrouladen mit Karotten-Nuss-Füllung sind bei uns gut angekommen. Ich habe sie wärend des Schmorens einmal umgedreht. Sie waren saftig und lecker. Dazu gab es schmale Bandnudeln und einen Salat. LG käsespätzle

26.10.2014 11:31
Antworten
patty89

Hallo die Soße mit dem Senf und dem Curry hat uns sehr sehr gut geschmeckt. Ich habe zwar etwas weniger Sahne und etwas Milch dazu aber sie war echt total lecker. Die Rouladen mit der Füllung passte super dazu und im Geschmack von Fülle und dem Putenfleisch war es einfach herrlich. Das Fleisch war übrigens auch bei mir schön zart..... Danke fürs Rezept, gerne einmal wieder! LG Patty

06.10.2014 22:02
Antworten
schaech001

Hallo, diese Rouladen waren butterzart und sehr lecker Liebe Grüße Christine

29.09.2014 18:00
Antworten