Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.02.2012
gespeichert: 26 (0)*
gedruckt: 734 (14)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.11.2007
255 Beiträge (ø0,07/Tag)

Zutaten

1 Pck. Blätterteig aus dem Kühlregal (Rolle, rechteckig)
Ei(er)
100 g Zucker
250 g Quark (20 %)
1/2 TL Zitronenschale, unbehandelt, abgerieben
20 g Butter, zerlassen
1 Prise(n) Salz
500 g Äpfel, säuerliche
2 TL Zimt - Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen. Den Blätterteig ausrollen, mit einer Gabel mehrmals einstechen, auf einem Blech mit Backpapier auslegen und im Backofen ca. 10 Minuten vorbacken. Aus dem Ofen nehmen.

Die Eier trennen. Eigelbe, Zucker, Quark, Zitronenschale und flüssige Butter gut verrühren. Die Eiweiße steif schlagen und unter die Quarkmasse heben.

Die Äpfel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Blätterteig mit Quark bestreichen, die Apfelscheiben dicht auflegen und mit etwas Zimtzucker bestreuen. Weitere 20 - 25 Minuten bei gleicher Temperatur backen.